Die Nvidia-Aktie wird um mehr als 45 % steigen -> Steigen Sie ein, solange noch Zeit ist

Die Anleger sollten mit Nvidia zufrieden sein. Das Chipentwicklungsunternehmen beschloss im Februar, eine verwässernde Fusion abzusagen, was dem Aktienkurs von Nvidia zu einem Anstieg verhelfen könnte. Allerdings nur unter der Voraussetzung, dass das Wachstum des Unternehmens auf dem richtigen Weg bleibt, worauf wir hier eingehen werden.

nVidia

Aktien von $NVDA-1.6% könnten 45% höher auf $847 steigen, wenn:

  • FCF-Marge (freier Cashflow) bleibt bei 36%
  • Einnahmen steigen um 30%
  • Die Aktien werden mit einer freien Cashflow-Rendite (FCF) von 1,5% bewertet

FCF -> Der freie Cashflow (FCF) ist der Geldbetrag, der von den Gewinnen eines Unternehmens übrig bleibt, nachdem alle finanziellen Verpflichtungen beglichen wurden.

Künftige Erwartungen

Nvidia erwartet für das erste Quartal 2022 einen Umsatz von mindestens 8,1 Milliarden US-Dollar. Dies bedeutet ein sequentielles Wachstum von 26,1 % gegenüber dem Vorquartal. Darüber hinaus wird der Umsatz im Jahresvergleich um 43,1 % über dem des Vorjahres liegen. Wenn das jährliche Wachstum dieses Tempo beibehält, könnte der NVDA-Aktie ein weiteres großartiges Jahr bevorstehen.

Im bisherigen Jahresverlauf ist die Aktie seit Jahresbeginn um 21,4 % gefallen. Das ist eine ziemliche Veränderung gegenüber dem letzten Jahr, als sie um 125,2 % gestiegen sind.

Wenn Nvidia das gleiche Niveau an Gewinnen und freiem Cashflow wie zuvor liefern kann, könnte die Aktie wieder in die Gewinnzone kommen. Das setzt natürlich voraus, dass die Wachstumsrate gleich bleibt wie in der Vergangenheit.

https://twitter.com/nvidia/status/1513547930199891968

Ergebnisse des Unternehmens

Im Geschäftsjahr, das am 30. Januar 2022 endete, erwirtschaftete das Unternehmen beispielsweise einen freien Cashflow von über 8,13 Milliarden US-Dollar. Dies entspricht einer freien Cashflow-Marge von 30,2 % bei einem Umsatz von 26,9 Milliarden US-Dollar.

  • Im vierten Quartal stieg die FCF-Marge jedoch auf über 36 %, wobei bei einem Umsatz von 7,64 Mrd. US-Dollar ein FCF von 2,76 Mrd. US-Dollar erzielt wurde.

Der Punkt ist, dass, wenn die gleichen Margen im folgenden Jahr, 2023, beibehalten werden, könnte es einen riesigen Betrag an freiem Cashflow melden

https://www.youtube.com/watch?v=39ubNuxnrK8

Guter Zeitpunkt zum Kauf

Analysten schätzen nun, dass der Umsatz um 30 % auf 34,9 Milliarden Dollar steigen wird. Bei einer Marge von 36 % könnte der freie Cashflow 12,56 Mrd. USD erreichen. Das sind 54,5 % mehr als die 8,1 Mrd. USD an freiem Cashflow im vergangenen Jahr.

Es könnte aber auch den Marktwert der Aktie in die Höhe treiben. Geht man beispielsweise davon aus, dass der Markt Nvidia mit einer FCF-Rendite von 1,5 % bewertet, würde der Marktwert des Unternehmens 847,33 Milliarden US-Dollar betragen. Das sind 45,3 % mehr als sein aktueller Marktwert von 576 Milliarden Dollar.

In diesem Szenario könnte NVDA 45,3 % mehr wert sein -> 336,25 $ pro Aktie. Dies zeigt, dass es für die NVDA-Aktie einen Weg zum Wachstum gibt.

nVidia bewegt sich in vielen Bereichen und ist für mich eines der besten Unternehmen, die man besitzen kann. Ich würde auf jeden Fall empfehlen, zumindest darüber nachzudenken und es bestenfalls in das Potfolio aufzunehmen.


No comments yet
Timeline Tracker Overview