2 Super-NASDAQ-Aktien, die für fast jedes Anlegerportfolio geeignet sind

Seit die Pandemie den Aktienmarkt erreicht hat, hat der Nasdaq 100 $NDX-Index einen enormen Anstieg erlebt. Die meisten Anleger wollen ein Stück vom Kuchen abhaben, aber die hohen Bewertungen und die Marktvolatilität könnten Sie davon abhalten, in den gesamten Index zu investieren. Dennoch sind einige große Nasdaq-Aktien gute Kandidaten für langfristige Anleger oder Rentenkonten. Diese beiden Aktien können eine Kombination aus Stabilität und Wachstum bieten, die Ihr Portfolio für eine sehr lange Zeit stärken wird.

 

NASDAQ

 

Amazon $AMZN
 

Amazon $AMZN-0.3%  mag wie eine offensichtliche Aufnahme in diese Liste erscheinen, aber nehmen wir uns einen Moment Zeit, um aufzuschlüsseln, warum es eine Aktie ist, die Sie in Ihrem Portfolio für die nächsten Jahre halten können.

 

Amazon, ein führendes Unternehmen in der stark fragmentierten Welt des elektronischen Handels, hat einen Anteil von etwa 40 % am US-Markt und fast 8 % am Weltmarkt. Es ist so gut wie sicher, dass der Anteil der Online-Verkäufe am gesamten Einzelhandelsumsatz weiter zunehmen wird, und es wird erwartet, dass der gesamte E-Commerce-Markt in den nächsten Jahren um etwa 10 % wachsen wird.

 

Das Unternehmen wird sicherlich einen zunehmenden Wettbewerb von allen Seiten spüren. Verschiedene stationäre Geschäfte haben die Pandemie der Ladenschließungen mit starken digitalen Geschäftsveränderungen überstanden.

 

Kleinere Direktvertriebshändler und Spezialmarktplätze können sich mit Shopify $SHOP-0.7%  und anderen Diensten eine Marktnische erobern. Trotz dieses Wettbewerbs sind der Marktanteil und die Wettbewerbsvorteile von Amazon so groß, dass es lange dauern würde, bis sein E-Commerce-Segment an Wert verlieren würde.

 

Amazon $AMZN-0.3%  ist jedoch nicht nur ein Online-Händler. Prime Video ist einer der drei wichtigsten Streaming-Dienste, den im vergangenen Jahr 175 Millionen Menschen genutzt haben. Amazon Web Services (AWS) ist mit einem Marktanteil von mehr als 30 % der weltweit führende Anbieter von Cloud-Infrastrukturdiensten.

 

AWS hat im letzten Quartal mehr als 13 % des Gesamtumsatzes des Unternehmens erwirtschaftet und ist damit ein wichtiger Teil der Geschichte, der wahrscheinlich noch größer werden wird. Mit der Übernahme von Whole Foods und seinen 500 Standorten im Jahr 2017 ist Amazon sogar ein wichtiger Akteur im Lebensmittelhandel.

 

Es müssten zu viele Dinge schief gehen, damit Amazon $AMZN-0.3%  kurzfristig scheitert. Das Unternehmen stellt kein Produkt her, das veralten kann, es ist ein diversifizierter Riese geworden, und seine Größe verschafft selbst den fähigsten Wettbewerbern Vorteile.

 

Amazons Wettbewerbsvorteil und wirtschaftlicher Graben sind ebenfalls beträchtlich. Die Rendite des investierten Kapitals (ROIC) misst, wie effizient ein Unternehmen sein betriebliches Finanzvermögen einsetzen kann, um Gewinne zu erzielen.

 

Amazons Kapitalrendite von 16 % ist recht hoch, vor allem für ein Unternehmen, das dem Wachstum Vorrang vor kurzfristigen Gewinnen einräumt. Dies deutet auf einen breiten Graben hin. Es ist auch ein Beweis für die Preisgestaltungsmacht und die Effizienz der Geschäftstätigkeit.

 

Auch Amazon $AMZN-0.3%  hat mehr als nur Durchhaltevermögen, es ist immer noch ein anständiger Wachstumswert. Die Tage der explosiven Expansion liegen hinter uns, aber Prognosen gehen immer noch von einem Wachstum von 20 % in den nächsten Jahren aus.

 

Das ist alles zusätzlich zu dem Wachstum von 30 % im letzten Jahr, das durch die Verbraucher, die von zu Hause aus einkaufen, und die stärkere Nutzung von Cloud Computing angeheizt wurde. Diese Prognose lässt Amazons voraussichtliches Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 45,6 deutlich weniger teuer erscheinen, während das Kurs-Gewinn-Wachstums-Verhältnis (PEG) mit 2,28 bescheidener ausfällt.

 

Angesichts der enormen Größe des Unternehmens ist es unwahrscheinlich, dass Amazon in den nächsten zehn Jahren zu den Aktien mit der besten Wertentwicklung gehören wird. Dieser Titel wird wahrscheinlich den Small-Cap-Aktien gehören, die mit den großen Giganten konkurrieren können. Amazon $AMZN-0.3%  dürfte sich jedoch weiterhin besser als der Markt entwickeln und für Stabilität sorgen.

 

Costco $COST 


Costco $COST+1.1%  ist kein exotischer Technologietitel mit unbegrenztem Wachstumspotenzial. Sie ist jedoch ein guter Kandidat für ein beständiges Wachstum, das die Marktentwicklung übertreffen kann.

 

Mit mehr als 800 Geschäften in Nordamerika, Europa, Asien und Australien verkauft Costco eine breite Palette von Grundbedarfsprodukten wie Lebensmittel, Haushaltswaren und Bekleidung. Sie verkauft auch teure zyklische Waren wie Elektronik, Möbel und Haushaltsgeräte.

 

Costco $COST+1.1%  hat in den letzten Jahren gute Arbeit beim Aufbau seines E-Commerce-Vertriebskanals geleistet, was das Gesamtwachstum fördert.

 

Es ist ein wirklich vielfältiger Einzelhändler, was für die Stabilität sehr gut ist. Costcos Ansatz, in großen Mengen zu verkaufen, und sein Lagermodell ermöglichen es auch, die besten Preise auf dem Markt anzubieten, so dass die Kette dazu neigt, in Rezessionen gut abzuschneiden, wenn die Haushalte ihre Ausgaben kürzen und nach Schnäppchen suchen.

 

Noch interessanter für Anleger ist, dass Costco $COST+1.1%  nach dem Modell einer Clubmitgliedschaft arbeitet. Für das Recht zum Einkaufen müssen die Kunden eine jährliche Abonnementgebühr entrichten. Diese Gebühren machten im letzten Geschäftsjahr fast 58 % des Betriebsergebnisses des Unternehmens aus und tragen somit erheblich zum Ergebnis bei.

 

Costco, das mehr als 90 % seiner Mitglieder an sich bindet, zeigt deutlich seinen Wert für die Verbraucher, und sein Cashflow ist viel besser vorhersehbar als der von Einzelhändlern, die sich ausschließlich auf den Warenverkauf verlassen.

 

Wie Amazon $AMZN-0.3%  weist auch Costco $COST+1.1%  einen beeindruckenden ROIC von 18,2 % auf. Dies untermauert das Argument der Stabilität, selbst in einem wettbewerbsintensiven Umfeld.

 

Auch das Wachstumspotenzial von Costco dürfte für Anleger interessant sein. Die Kette hat in den letzten Jahren ein durchschnittliches jährliches Umsatzwachstum von mehr als 10 % verzeichnet und wird voraussichtlich auch in den nächsten zwei Jahren eine Wachstumsrate von 8 % aufweisen. Das werden Sie bei Walmart, Target oder BJ's nicht finden.

 

Die Costco-Aktie $COST+1.1%  ist mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 38 und einem Verhältnis zwischen Unternehmenswert und EBITDA von 23 relativ teuer. Dies eröffnet die Möglichkeit, bei einem Marktabschwung etwas größere Verluste zu erleiden, wie es bei hoch bewerteten Aktien häufig der Fall ist. Dennoch sind diese Quoten nicht hoch genug, um mich von langfristigen Investitionen abzuhalten. Wenn man Costco genügend Zeit gibt, dürfte sich dieser Wert leicht erhöhen.


Der Autor @thebull hat ein Karma von 1773 und ist Mitglied dieser Gruppe seit dem 20/04/2021. Wenn Sie denken, dass dieser Beitrag nicht hierher gehört, kontaktieren Sie bitte die Gruppenmoderatoren. Ansonsten können Sie gerne eine Diskussion beginnen. Ich bin ein Bot und dies ist eine automatische Nachricht.

Timeline Tracker Overview