Experten zu Cramer: "Dieser Typ ist ein totaler Idiot, niemand hört ihm zu"

Jim Cramer. Wer von den Anlegern kennt diese Fernsehikone nicht. Für die einen ist er ein Idol, für die anderen nur ein Moderator, der aus den Investitionen eine Show macht. Und für manche ist er ein völlig durchgeknallter Psychopath, der sich der Konsequenzen seines Handelns nicht bewusst ist. Auf welcher Seite Sie auch stehen, lesen Sie diesen Meinungsbeitrag von George Noble, der sich selbst zu den Kritikern von Cramer zählt. Und das aus gutem Grund.

Jim Cramer steht wieder einmal unter Beschuss von Experten

George Noble, geschäftsführender Gesellschafter und Chief Investment Officer von Noble Capital Advisors, ist auf Twitter unübersehbar. Dieser Investor teilt nicht nur seine Ansichten und Meinungen, sondern scheut auch nicht die Kontroverse und Konfrontation.

Ein aktuelles Beispiel ist ein Tweet, den er am 21. Juni 2022 teilte und in dem er sich mit dem prominenten Investor Jim Cramer anlegte. In seinem Tweet zitiert Noble den Belkin-Bericht und teilt einen Ausschnitt, der sich auf den bullischen Konsens über Energieaktien bezieht, mit den Worten: "Unserer bescheidenen Meinung nach ist das alles Quatsch. In dem Bericht werden mehrere Personen namentlich genannt, darunter der Fed-VorsitzendeJerome Powell, Präsident Joe Biden und die Finanzpresse als Ganzes. Sein Modell umfasst hauptsächlich Short-Positionen auf Öl und Energieprodukte.

https://twitter.com/gnoble79/status/1539356621486309378?s=20&t=MpQSNqpk2k3IJGQH_jvb4g

Noble untermauert seine Behauptungen und liefert Beweise dafür, dass Cramer das Gegenteil behauptet. Typisch für Nobles Einstellung, dass man das Gegenteil von dem befolgen sollte, was Cramer sagt. Seine gegenteilige Meinung richtet sich jedoch nicht nur gegen den CNBC-Star. Sie richtet sich gegen alles und jeden.

Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber ich kenne auch viele Leute, die so sind 😂.

Er gab auch ein Interview mit Forbes. In der Überschrift des Artikels findet sich ein Satz, der unseren derzeitigen Zustand als "Blase von allem" bezeichnet. In dem Dokumentarfilm gibt er Tipps, was man kaufen sollte. Seine Antwort? Behalten Sie Ihr Bargeld. Seine Gesamtperspektive zeichnet ein düsteres Bild... wenn auch ein Bild mit faszinierenden Details

Analysten haben einige Ratschläge für Menschen, die ähnlich skeptisch sind. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir uns wirklich in einer "Alles-Blase" befinden, kann es sinnvoll sein, in Ressourcen zu investieren, die frühere Bärenmärkte überstanden haben und auch heute noch wertvoll sind. Ziehen Sie es in Erwägung, in Vermögenswerte zu investieren, die einen Wertzuwachs erfahren und geteilt werden, seit Menschen dazu in der Lage sind. Immobilien, Sammlerstücke, Kunst, Wein, usw.

Haftungsausschluss: Dies ist in keiner Weise eine Anlageempfehlung. Dies ist lediglich meine Zusammenfassung und Analyse auf der Grundlage von Daten aus dem Internet und verschiedenen anderen Analysen. Investitionen an den Finanzmärkten sind riskant, und jeder sollte auf der Grundlage seiner eigenen Entscheidungen investieren. Ich bin nur ein Amateur und teile meine Meinung.


No comments yet
Timeline Tracker Overview