3 Wachstumsunternehmen mit hohem Potenzial und einer Dividendenrendite von über 5%

Ein beliebtes Anlagethema unter Anlegern in letzter Zeit ist die Verknüpfung interessanter Unternehmen, die ihre Anleger mit einer Dividende belohnen, und das ist der Grund für diesen Beitrag. Diese drei Unternehmen unterscheiden sich voneinander und bieten den Anlegern daher recht diversifizierte Anlagemöglichkeiten.

Manchmal sind langweilige Aktienpicks die richtigen.

Der Marktabschwung hat den Anlegern die Möglichkeit gegeben, in einige starke Dividendenwerte zu günstigen Preisen zu investieren. Ich bin der Meinung, dass es viele Möglichkeiten bei hochverzinslichen Dividendenaktien gibt, und diese stehen ganz oben auf der Liste.

1. best buy $BBY-1.4%

Es mag verrückt klingen, wenn Sie es nicht verfolgt haben, aber Best Buy ist seit fast einem Jahrzehnt ein sehr beständiger Verkäufer. Das Unternehmen ist nicht gut darin, mit E-Commerce-Unternehmen zu konkurrieren, aber es hat ein großartiges Geschäft aufgebaut, indem es ein Favorit für Verbraucher und ein Lösungsanbieter für Unternehmen ist. Wie Sie unten sehen können, gab es während der Pandemie einen großen Sprung bei den Einnahmen und dem Cashflow, aber auch davor wuchs das Unternehmen langsam.

Quelle.

Die Tatsache, dass Best Buy in einer Zeit starker Online-Konkurrenz eine Nische im Elektronikeinzelhandel gefunden hat, ist ein Beweis für sein verbessertes Geschäftsmodell. Und ich denke, dass die physischen Läden und Dienstleistungen wie Geek Squad und Enterprise Services noch viele Jahre lang wertvoll sein werden. Best Buy wird nur mit dem achtfachen der nachlaufenden Gewinne gehandelt und hat eine Dividendenrendite von 5 %, und ich denke, das ist ein guter Wert für eine bewährte Einzelhandelsinvestition.

2. TotalEnergies $TTE+0.1%

Die Ölpreise sind hoch, Benzin ist teuer, und deshalb schwimmen die Ölgesellschaften in Gewinnen. Sie sehen unten, dass TotalEnergies dadurch mehr freien Cashflow generiert. Vor zehn Jahren hätte das Unternehmen wahrscheinlich den größten Teil dieses Geldes in den Ausbau der Produktion gesteckt, aber heute begnügt sich die Energiewirtschaft damit, Gewinne zu kassieren, da die Führungskräfte eine sinkende Nachfrage durch Elektrofahrzeuge sehen. Auch TotalEnergies investiert verstärkt in erneuerbare Energien und Übergangskraftstoffe: Seit mehr als einem Jahrzehnt investiert das Unternehmen in die Solarenergie und seit kurzem auch in ein neues Geschäft mit grünem Wasserstoff in Indien. Das Unternehmen ist in erster Linie ein Ölunternehmen, investiert aber, um ein komplettes Energieunternehmen zu werden, das sich langfristig auf erneuerbare Energien konzentriert.

Mit einem Verhältnis von Kurs zu freiem Cashflow von 6,8 und einer Dividendenrendite von 5,4 % ist die Aktie zudem sehr günstig. Der Ölverbrauch wird in absehbarer Zeit nicht aufhören, und solange es keinen umfassenden Übergang zu erneuerbaren Energien gibt, werden Unternehmen wie TotalEnergies eine Cashflow-Maschine sein.

Quelle.

3. Verizon $VZ+2.0%

Sie kennen Verizon wahrscheinlich als Anbieter von Mobilfunknetzen, und das ist ein Kerngeschäft, das für stetige Einnahmen und solide Rentabilität sorgt. Verizon hat nicht nur ein Oligopol bei den Mobilfunknetzen - zusammen mit AT&T und T-Mobile -, sondern dringt jetzt auch in die Breitbandbranche für Privathaushalte und Unternehmen ein und konkurriert mit Kabel- und sogar Glasfaserbreitband. Das Management sagt, dass Verizon Ende 2021 6,5 Millionen private Breitbandkunden hatte und hofft, bis 2025 11 Millionen Haushalte zu erreichen.

Schlimmstenfalls hat Verizon ein hochprofitables Geschäft mit einem großen Wassergraben, und bestenfalls ist es ein Wachstumswert, der damit beginnen kann, Smartphone-Dienste mit Breitbanddiensten für zu Hause und sogar Streaming-TV-Kanälen zu bündeln. Die Anleger erhalten eine Aktie mit einem nachlaufenden Kurs-Gewinn-Verhältnis von 10 und einer Dividendenrendite von 5,1 % , was meines Erachtens auf lange Sicht einen großen Wert darstellt.

Die Gemeinsamkeit zwischen Verizon, TotalEnergies und Best Buy besteht darin, dass es sich um bekannte Marken in stabilen Branchen handelt, die in absehbarer Zeit nicht umgestoßen werden dürften. Das ist ein hervorragendes Rezept für langfristiges Dividendenwachstum. Natürlich hat jeder Anleger andere Kriterien, auf die er seine Anlageentscheidungen stützt. Verstehen Sie dieses Dokument daher bitte nicht als Anlageberatung, sondern lediglich als Leitfaden und Analyse ausgewählter Unternehmen.


No comments yet
Timeline Tracker Overview