Metaverse: die letzte Investition, die Sie jemals in Ihrem Leben tätigen müssen

Vor kurzem habe ich in einem Beitrag beschrieben, wie man konsequent nach Aktien mit einem Wertsteigerungspotenzial von 1000 % suchen kann. Oder Investitionen, mit denen Sie genug Geld für den Rest Ihres Lebens verdienen können. Dabei handelte es sich jedoch um Aktien mit geringerer Marktkapitalisierung, die oft sehr volatil sind, und nicht jeder kann in solche Unternehmen investieren oder das notwendige Risiko eingehen. Deshalb werden wir heute einen zweiten Weg aufzeigen, wie man eine außergewöhnliche, sogar 1000%ige Wertsteigerung erzielen kann, indem man in einen lukrativen neuen Sektor investiert, der noch in den Kinderschuhen steckt und sich in den kommenden Jahren leicht selbst dezimieren kann.

 

 

Metaverse, was ist das? 

Einfach ausgedrückt ist das Metaverse eine virtuelle Welt, die sich die Möglichkeiten neuer Technologien wie Augmented Reality (AR), Virtual Reality (VR) und Video zunutze macht, um Nutzern die Interaktion in einer neuen digitalen Welt zu ermöglichen. Auch wenn dies wie Science-Fiction anmuten mag, gibt es bereits viele Elemente, und die Unternehmen versuchen, sich in dieser schönen neuen Welt einen Platz zu sichern.

 

Das Potenzial

Metaverse-Aktien haben sich zu einem der meistbeachteten Trends an der Wall Street entwickelt. Dank der rasanten Fortschritte bei der Virtual-Reality-Technologie und der Rechenleistung wird das Metaversum langsam aus Science-Fiction-Romanen und -Filmen in die Realität umgesetzt.

 

Die Unternehmen konzentrieren sich zunehmend darauf, diese Technologie voranzutreiben und die Grenzen des Metaversums zu erweitern. So prognostiziert Bloomberg Intelligence, dass der Markt bis 2024 ein Volumen von bis zu 800 Milliarden Dollar erreichen könnte.

 

In der Zwischenzeit wurde der Metaverse-Markt, der sowohl Hardware als auch Software umfasst, noch im Jahr 2020 auf nur 47 Milliarden US-Dollar geschätzt, was nach Angaben von Bloomberg Intelligence bedeutet, dass er in den nächsten drei Jahren um das 17-fache wachsen wird.

 

Es gibt zahlreiche Unternehmen, die sich bereits auf das Metaverse konzentrieren und an diesem Wachstum teilhaben werden. Wir werden uns also gemeinsam 3 potenzielle Investitionen ansehen, mit denen Sie in das Geschehen rund um das Metaverse einsteigen können.      

 

Meta (Facebook) $FB+0.5% 

Keine Diskussion über das Metaversum wäre vollständig ohne die Einbeziehung von Meta-Plattformen. Das Unternehmen, das früher unter dem Namen Facebook $FB+0.5%  bekannt war, hat mit einer kürzlich erfolgten und viel beachteten Namensänderung deutlich gemacht, dass es kopfüber in das Metaversum eintaucht.

 

Ende letzten Monats sagte der Vorstandsvorsitzende Mark Zuckerberg in einer Grundsatzrede auf der Entwicklerkonferenz des Unternehmens: "Von nun an werden wir in erster Linie ein Metaversum sein, kein Facebook."

 

Meta konzentriert sich auf die Entwicklung von Produkten und Diensten, die das Zeitalter des Metaversums einläuten werden, und beschreibt es als "die nächste Evolution der sozialen Netzwerke ... [wo] Sie in der Lage sein werden, auf eine Weise zu kommunizieren, zu lernen, zusammenzuarbeiten und zu spielen, die über das hinausgeht, was Sie heute können".

 

Zuckerberg geht sogar noch weiter und behauptet, dass in den nächsten 10 Jahren bis zu 1 Milliarde Menschen dem Metaverse beitreten könnten. Meta-Plattformen $FB+0.5% hat bereits in eine Reihe von Produkten investiert, die letztendlich als Tor zum Metaverse dienen könnten.

 

Das Oculus Virtual-Reality-Headset, die intelligente Sonnenbrille in Zusammenarbeit mit Ray-Ban und das Portal-Videogesprächsgerät sind wahrscheinlich erst der Anfang. Facebook Reality Labs arbeitet sogar an haptischen Handschuhen, mit denen Nutzer virtuelle Objekte im Metaversum berühren könnten.

 

Unternehmen aus dem Bereich der sozialen Netzwerke, angeführt von Facebook $FB+0.5%, werden Meta Platforms das nötige Kapital zur Verfügung stellen, um diesen Wandel herbeizuführen. Im dritten Quartal stieg der Umsatz um 35 % gegenüber dem Vorjahr auf 29 Milliarden US-Dollar, trotz der von Apple $AAPL+1.3% eingeführten Datenschutzreformen.

 

Selbst inmitten dieser ungünstigen Faktoren erwirtschaftete Meta einen Nettogewinn von über 9,1 Mrd. USD und einen freien Cashflow von 9,5 Mrd. USD, so dass das Unternehmen über ausreichende Mittel zur Durchführung seiner virtuellen Projekte verfügt.

 

Nvidia $NVDA+1.5% 

Es besteht kein Zweifel daran, dass Nvidia $NVDA+1.5% in den letzten Jahren bereits von den Aktionären profitiert hat. Dieser Hersteller von Grafikprozessoren (GPUs) ist der unbestrittene Branchenführer und hat einen dominierenden Anteil von 83 % am Desktop-GPU-Markt.

 

Die Fähigkeit, eine Vielzahl komplexer mathematischer Berechnungen blitzschnell durchzuführen, hilft nicht nur bei der Darstellung realistischer Bilder in Videospielen, sondern GPUs sind auch die Grundlage für den Aufbau von Systemen der künstlichen Intelligenz (KI) und für die Bewegung von Daten in Cloud-Computing-Systemen und Rechenzentren geworden.

 

"Künstliche Intelligenz wird die Welt verändern", sagt Nvidia-CEO Jensen Huang

 

Sie ermöglicht auch bahnbrechende Technologien für autonome Fahrzeuge. Dies hat dazu beigetragen, dass die $NVDA+1.5%-Aktie in den letzten 12 Monaten um mehr als 130 % gestiegen ist und in den letzten zehn Jahren einen atemberaubenden Zuwachs von 8.800 % verzeichnet hat. Aber es mag Sie überraschen zu erfahren, dass dies erst der Anfang für das Unternehmen ist.

 

Schließlich bilden Nvidia-GPUs die Grundlage für viele der technologischen Fortschritte, die notwendig sind, um das Metaverse zum Leben zu erwecken. Dank der gleichen Technologie, die realistische Bilder in Videospielen erzeugt, erfüllen diese Halbleiter eine ähnliche Funktion im digitalen Bereich.

 

Nvidia setzt sein erstaunliches Wachstum fort, während das Metaverse vom Reißbrett zur Realität wird. Im dritten Quartal konnte Nvidia seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 50 % steigern, und dabei sind die enormen Möglichkeiten, die das Metaverse bietet, noch gar nicht berücksichtigt.

 

Das Unternehmen erwirtschaftete im vergangenen Jahr 16,7 Milliarden Dollar, aber das ist nichts im Vergleich zum gesamten potenziellen Markt, den das Management bis 2023 auf satte 250 Milliarden Dollar schätzt. Metaverse wird die ohnehin schon riesigen Möglichkeiten von $NVDA+1.5% noch weiter ausbauen und in den kommenden Jahren einen weiteren 10-Milliarden-Dollar-Zielmarkt schaffen.


Roblox $RBLX+5.2% 

Wenn das Metaversum eine virtuelle Welt ist, in der Benutzer Häuser bauen, arbeiten und spielen, dann hat Roblox heute einen gewaltigen Vorsprung vor $RBLX+5.2%. Diese Online-Unterhaltungsplattform ermöglicht es den Nutzern bereits, Videospiele und digitale 3D-Welten zu bauen, zu erforschen und zu erstellen.

 

Bekannte Musiker veranstalten Hörpartys und virtuelle Konzerte für ihre Nutzer, und Roblox wurde in die erste Time100-Liste der einflussreichsten Unternehmen aufgenommen, die "einen außergewöhnlichen Einfluss auf die Welt haben".

 

Ein Beispiel für die Interaktion der Benutzer mit der digitalen Umgebung von Roblox ist die kürzlich eingeführte "Vans World". Das auf Actionsport spezialisierte Schuh- und Bekleidungsunternehmen sponserte einen virtuellen Raum, der seinen Produkten gewidmet war.

 

Dieses Erlebnis ermöglichte es den Nutzern, virtuell ein Skateboard zu fahren, den Laden zu erkunden und zu sehen, welche neuen Produkte Vans im Angebot hat. Die Nutzer konnten sogar physische Artikel durchsuchen und kaufen.

 

Dies gibt nur einen kleinen Einblick in die riesigen digitalen Welten, die Roblox $RBLX+5.2% erschaffen könnte. Die Gewinne des Unternehmens im dritten Quartal blieben hinter den konventionellen Schätzungen zurück, die vorausgesagt hatten, dass Unternehmen, die während der Pandemie erfolgreich waren, nach der Wiedereinführung eine Korrektur und einen Umsatzrückgang erleben würden.

 

Aber Roblox $RBLX+5.2% war eine sehr angenehme Überraschung. Die Umsätze in Höhe von 509 Mio. US-Dollar stiegen im Jahresvergleich um 102 %, während die Buchungen in Höhe von 638 Mio. US-Dollar um 28 % zunahmen. Während sich der Nettoverlust des Unternehmens um 52 % erhöhte, stieg der freie Cashflow um 7 % auf 171 Mio. US-Dollar.

 

Eine weitere metaverse Partnerschaft $RBLX+5.2% mit Nike eingegangen

 

Die Zahl der täglich aktiven Nutzer von 47,3 Millionen stieg im Vergleich zum Vorjahr um 31 %, während die Zahl der Nutzungsstunden von 11,2 Milliarden um 28 % zunahm. Dies zeigt, dass Roblox $RBLX+5.2% nicht nur neue Nutzer anzieht, sondern auch die bestehenden Spieler weiterhin sehr engagiert sind.

 

Roblox erwirtschaftete im Jahr 2020 einen Umsatz von rund 924 Millionen US-Dollar, aber die Geschäftsführung schätzt die Marktchancen auf 600 Milliarden US-Dollar, was darauf hindeutet, dass es noch enorme Wachstumschancen gibt. Mit seinem eigenen Metaverse-Startup baut Roblox bereits einen Vorsprung gegenüber seinen Konkurrenten auf.


Der Autor @schneiderklaus hat ein Karma von 19 und ist Mitglied dieser Gruppe seit dem 23/10/2021. Wenn Sie denken, dass dieser Beitrag nicht hierher gehört, kontaktieren Sie bitte die Gruppenmoderatoren. Ansonsten können Sie gerne eine Diskussion beginnen. Ich bin ein Bot und dies ist eine automatische Nachricht.

Timeline Tracker Overview