Die Wall Street prognostiziert für diese Dollar-Aktie bis 2023 ein Wachstum von mehr als 130 %.

Der US-Markt in diesem Sektor lockt die Anleger weiterhin mit seinem großen Potenzial. Die Entwicklung des US-Cannabismarktes ist aus Sicht der Betreiber noch uneinheitlich, auch wenn die Einnahmen steigen. Einigen Meinungen zufolge ist es jedoch nur eine Frage der Zeit, bis die Entkriminalisierung auf föderaler Ebene erfolgt und der Verkauf rasch zunimmt.

Ein Unternehmen, von dem die Wall Street glaubt, dass es ein interessantes Wachstum vor sich hat.

Eine kurze Definition von CRLBF

Cresco Labs Inc. und seine Tochtergesellschaften bauen an, stellen her und verkaufen Cannabisprodukte für den Einzelhandel und für medizinische Zwecke in den Vereinigten Staaten. Unter der Marke Cresco bietet es Cannabis in Blüten, Vape-Pens, lebende Harze, Einweg-Pens und Extrakte an. Vape-Pens, Popcorn, Shake und Konzentrate unter der Marke High Supply. Verdampfer und Kaugummi unter der Marke Good News. Tinkturen, Kapseln, Salben und sublinguale Öle unter der Marke Remedi sowie Cannabisprodukte unter der Marke Reserve. Das Unternehmen bietet auch Cannabisblüten unter der Marke FloraCal und Schokolade, Karamellbonbons, Fruchtgummis, Hartbonbons und Fudge unter der Marke Mindy's Edibles an. Außerdem besitzt es Lizenzen für die Marke Kiva, die mit Cannabis angereicherte Esswaren wie Schokoladenbonbons, Gummibonbons, Minzbonbons und Kuchen produziert. Am 27. Januar 2022 besaß und betrieb sie 48 Apotheken. Das Unternehmen wurde im Jahr 2013 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Chicago, Illinois.

Cresco gehört zu den Betreibern mehrerer Bundesstaaten (MSOs), die sich auf die Verkäufe in den einzelnen Bundesstaaten verlassen, um ihre Einnahmen zu steigern und so den Investoren Renditen zu bieten. Unter den führenden Cannabisunternehmen ist Cresco die Nummer eins der Hersteller von Marken-Cannabisprodukten mit führenden Marktanteilen in den Kategorien Pflanzen, Konzentrate und Verdampfer, so eine führende Cannabis-Marktforschungsgesellschaft.

Finanzielle Ergebnisse

  • Nachdem das Unternehmen im August einen soliden Gewinn für das zweite Quartal bekannt gegeben hat, wird erwartet, dass die Aktie von Cresco Labs nach durchschnittlichen Analystenschätzungen im nächsten Jahr um 130 % steigen wird.
  • Im zweiten Quartal erwirtschaftete Cresco einen Umsatz von 218 Millionen Dollar und war damit die Nummer 5 unter den MSO in den USA.
  • Interessant am Gesamtumsatz ist auch, dass er ein sequentielles Wachstum gegenüber dem Vorquartal und gegenüber dem Vorjahr darstellt.
  • Sie haben nicht nur gut abgeschnitten, die Aussichten der Branche werden auch durch das sequenzielle Wachstum aller sechs führenden MSOs belegt.
  • Cresco behielt eine bereinigte Bruttomarge von 53 % bei. Darüber hinaus hat das Unternehmen Schulden in Höhe von 390 Mio. USD, denen Barmittel in Höhe von 90 Mio. USD gegenüberstehen.
  • Dies könnte dazu führen, dass eine Kapitalerhöhung notwendig wird, was für die Anleger eine Verwässerung bedeuten könnte, wenn das Unternehmen mehr Aktien verkauft. Eine Verwässerung könnte zu einem Rückgang des Aktienkurses führen.

Die Aussichten?

  • Die Position des Unternehmens dürfte gestärkt werden, nachdem das Unternehmen im März den ehemaligen Konkurrenten Columbia Care übernommen hat und nun an der Expansion von Cresco arbeitet.
  • Durch die Übernahme hat sich die Präsenz von Cresco mehr als verdoppelt, so dass das Unternehmen nun in fünf Märkten eine führende Position einnimmt und seinen operativen Fußabdruck optimiert.
  • Das Unternehmen bereitet sich auf weiteres Wachstum vor und konzentriert sich auf den Übergang zu Cannabis für den Freizeitgebrauch für Erwachsene in sieben wichtigen Märkten, darunter New Jersey, New York, Pennsylvania, Ohio, Virginia, Florida und Maryland. Die Aufnahme der Apotheken und Produktionsstätten von Columbia Care in die Gruppe verschafft Cresco ein Engagement in all diesen Märkten und eine Führungsposition in mehreren, was eine wirklich interessante Position ist.
  • Cresco wird voraussichtlich ab dem vierten Quartal 2022 bis zum ersten Quartal 2023 neue Geschäfte in Florida eröffnen, gefolgt von weiteren Eröffnungen in Pennsylvania und Illinois.
  • Das Unternehmen erfreut sich auch des Marktanteils Nr. 1 in Massachusetts - seinem dritten 1-Milliarden-Dollar-Markt mit führendem Anteil.

Die Hürden?

Was die kurzfristigen Hindernisse betrifft, so steht Cresco vor mehreren Herausforderungen, darunter: Verzögerungen bei der Eröffnung von Geschäften, Preisdruck und die Umstellung der MSOs auf die Verwendung von Eigenmarken.

Vorhersage

Die Analysten scheinen das langfristige Wachstumspotenzial von Cresco zu unterstützen. Das derzeitige durchschnittliche 12-Monats-Kursziel liegt bei 8,78 $, was einem potenziellen Gewinn von 131 % gegenüber dem aktuellen Kurs pro Aktie entspricht.

Quelle: Yahoo.Finance

Quelle: Yahoo.Finance

Wie wir sehen können, stufen die Analysten von Yahoo.Finance dieses Unternehmen mit KAUFEN ein.

Es gibt sicherlich eine Menge Debatten in dieser Branche, aber meiner Meinung nach ist es nur eine Frage der Zeit, bis sie noch mehr einbricht und es zu einer massiven Entkriminalisierung kommt. Und sobald dies geschieht, werden diese Arten von Unternehmen in hohem Maße davon profitieren. Wenn Sie also gerne etwas riskantere Investitionen tätigen, könnte dies eine gute Wahl sein. Natürlich ist dies nur meine Meinung und keine Anlageberatung, also machen Sie Ihre eigene Analyse und Meinung zu diesem Unternehmen, bevor Sie investieren.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Hast du ein Konto? Dann meld dich ein. Oder erstelle eine neue.

No comments yet
Timeline Tracker Overview