Das revolutionäre Projekt von Musk wird den Immobilienmarkt und unser aller Leben verändern. Mit welchen Neuigkeiten…

Dass Elon Musk viele Erfolge und Misserfolge zu verzeichnen hat, ist klar. Einige seiner Ideen haben sich durchgesetzt, auch wenn es auf den ersten Blick so aussah, als ob er verrückt geworden wäre. Zum Beispiel der Vorstoß zur Elektromobilität auf globaler Ebene oder ein privates Unternehmen für funktionale Weltraumraketen. Einige Ideen hingegen sind völlige Hirngespinste geblieben. Einige sind jedoch im Begriff, geboren zu werden, und es sieht so aus, als ob sie nicht ganz aus dem Reich der Märchen stammen könnten.

Elon Musk ist zweifellos eine der wichtigsten Persönlichkeiten unserer Generation.

Elon Musk kämpft um den Spitzenplatz unter den reichsten Menschen der Welt. Aber im Gegensatz zu seinen Rivalen glänzt er in den sozialen Medien nicht mit riesigen Häusern, Yachten oder Supersportarten. Stattdessen scheint er in der Lage zu sein, relativ bescheiden zu sein.

Im Internet wurde sogar spekuliert, dass er in einem modularen Boxabl-Haus lebt. Auf Tschechisch nennt man es wahrscheinlich "budka", "kukaň" oder, genauer gesagt, ein kleines Haus. Einfach ein klassisches Haus, das man mit einem Aufzug heranbringen kann 😁.

Nach mehr als einem Jahr intensiver Spekulationen darüber, ob der CEO von Tesla $TSLA-2.0% und SpaceX tatsächlich in Boxabl wohnt, stellt Musk selbst die Sache klar: "Ja, ich besitze tatsächlich eine Boxabl Casita. Ja, es ist erstaunlich, und ja, ich habe manchmal längere Zeit darin verbracht.

Dies erklärte Elon im Fullsend-Podcast. Den ich übrigens unbedingt empfehlen kann.

https://www.youtube.com/watch?v=fXS_gkWAIs0

Dieses Gerücht wurde von Musk selbst in die Welt gesetzt, der twitterte, dass er in einem 50.000-Dollar-Haus lebt, das er von SpaceX mietet. In einem späteren Tweet leugnete er, in Casita zu wohnen, und sagte, sein Hauptgeschäftssitz sei ein klassisches, aber preiswertes Haus. In dem Podcast sagt Musk, dass er einen Prototyp der Casita Boxabl besitzt, aber seine Hauptbasis ist ein Haus mit zwei Schlafzimmern, das er für 45.000 Dollar gekauft hat.

Dennoch verbringt er viel Zeit in der Casita und hält sie nach wie vor für ein großartiges Produkt. Derzeit nutzt er es jedoch als Gästehaus, wenn Leute zu Besuch kommen. In der übrigen Zeit reicht ihm sein Haus in Boca Chica.

Das in Las Vegas ansässige Start-up-Unternehmen Boxabl will das Wohnen mit diesem "Instant Home" revolutionieren. Casitas gibt es in verschiedenen Größen und Grundrissen, je nach Budget, aber alle haben ein gemeinsames Element: Sie können in einer Stunde mit einem Minimum an Aufwand gebaut werden und verfügen über alle notwendigen Annehmlichkeiten. Der Preis für das Basismodell beginnt bei den bereits erwähnten 50.000 Dollar.

Das Wichtigste ist jetzt

Okay... das ist eine Beschreibung von Musks Zuhause. Aber was hat das mit irgendetwas zu tun? Denn seit einiger Zeit wird im Internet spekuliert, dass Tesla die Übernahme (oder die tatsächliche Produktion) eines Unternehmens für modulare Häuser in Erwägung zieht. Letztere möchte ihr Portfolio ausbauen. Das macht Sinn. Es gibt bereits Autos, verschiedene Energiequellen... Wohnungen wären sinnvoll. Und natürlich ist die Herstellung eines modularen Hauses "für Menschen" wahrscheinlich näher an Tesla als herkömmliche Bauarbeiten.

Bisher sagen alle Quellen, dass es sich nur um Spekulationen handelt. Bild

Alles, was ich ausfindig machen konnte, befindet sich natürlich noch im Stadium der Prototypen und der Theorie. Aber einige Quellen sind verdächtig zuversichtlich, dass Musk so etwas plant.

https://www.youtube.com/watch?v=AAvh63BqBDI

Aber wenn Tesla (oder ein anderes Musk-Unternehmen) beginnt, in diese Branche einzusteigen, könnte eine kleine Immobilienrevolution bevorstehen. Ich glaube nicht, dass jeder in einem kleinen Haus leben möchte. Aber wie wir wissen, ist Musk ziemlich gut darin, Menschen vom Gegenteil zu überzeugen. Vor 10 Jahren wollten nur wenige Menschen ein Elektroauto fahren, und schauen Sie sich die heutigen Verkaufszahlen an. Wie auch immer, ich bin neugierig.

Wie steht es mit Ihnen? Würden Sie ein Miniaturhaus von Elon Musk zu einem relativ günstigen Preis in Betracht ziehen? Ist das überhaupt eine realistische Möglichkeit, oder bleiben wir im Reich von Musks verrückten visionären Fantasien stecken?

Wenn Ihnen meine Artikel und Beiträge gefallen, können Sie mir gerne folgen. Danke! 🔥

Haftungsausschluss: Dies ist in keiner Weise eine Anlageempfehlung. Dies ist lediglich meine Zusammenfassung und Analyse auf der Grundlage von Daten aus dem Internet und einigen anderen Analysen. Investitionen an den Finanzmärkten sind riskant, und jeder sollte auf der Grundlage seiner eigenen Entscheidungen investieren. Ich bin nur ein Amateur und teile meine Meinung.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Hast du ein Konto? Dann meld dich ein. Oder erstelle eine neue.

No comments yet
Timeline Tracker Overview