Ein innovatives Unternehmen mit bedeutenden Partnerschaften mit Giganten wie Amazon, Alphabet und Microsoft

Sie sollten sich dieses Unternehmen auf jeden Fall ansehen und studieren, denn sein Geschäft wächst und entwickelt sich trotz der derzeitigen Weltlage und des langsamen Wirtschaftswachstums schnell. In den letzten Monaten kam es zu Massenentlassungen von Mitarbeitern aufgrund von Kostensenkungen. Dieses Unternehmen tut genau das Gegenteil und hat in den letzten 6 Monaten fast 1.000 neue Mitarbeiter eingestellt, was ihre Perspektive bestätigt.

Ein Unternehmen, das trotz der aktuellen Geschehnisse in der Welt wächst, und die größten Namen der Branche haben Interesse an ihm gezeigt.

Eine kurze Definition von $SNOW+1.1%

Snowflake Inc. bietet eine Cloud-Datenplattform in den Vereinigten Staaten und auch international an. Die Plattform des Unternehmens bietet eine Daten-Cloud, die es Kunden ermöglicht, Daten in einer einzigen Quelle der Wahrheit zu konsolidieren, um aussagekräftige Geschäftseinblicke zu erhalten, datengesteuerte Anwendungen zu erstellen und Daten gemeinsam zu nutzen. Die Plattform wird von Organisationen jeder Größe in einer Vielzahl von Branchen genutzt, darunter, wie bereits erwähnt, große Unternehmen wie Amazon, Google und Microsoft.

  • Auch dieses Unternehmen ist im Besitz von Warren Buffett mit Berkshire.
  • Die Zahl der Kunden, die jährlich mehr als 1 Million Dollar auf dieser Plattform ausgeben, hat sich im letzten Quartal verdoppelt.
  • Der Umsatz von Snowflake stieg in diesem Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 83 % auf 497 Millionen US-Dollar.
  • Das gute Ergebnis veranlasste das Unternehmen, seine Prognose für das Gesamtjahr 2023 leicht anzuheben und erwartet nun einen Umsatz von insgesamt 1,915 Milliarden US-Dollar.

Jeder Investor möchte das nächste Unternehmen finden, das auf seine Weise die Branche verändert und langfristig hohe Renditen erwirtschaftet. Dieses Jahr ist jedoch recht schwierig, da wir uns in einer schlechten wirtschaftlichen Lage befinden. Die sich abzeichnende Konjunkturabschwächung ist ein Grund für Negativität, da die steigende Inflation die Zinssätze in die Höhe treibt und uns als Verbraucher das Leben schwer macht. Einige Unternehmen waren jedoch weniger stark von diesen negativen Auswirkungen betroffen - insbesondere diejenigen, die ihre Produkte und Dienstleistungen an andere Unternehmen verkaufen, was bei diesem Unternehmen der Fall ist.

DieSnowflake-Aktien sind im Jahr 2022 bisher um 53 % gefallen, aber die Gewinne steigen weiter, was darauf hindeutet, dass dies eine gute Kaufgelegenheit sein könnte.

Quelle.

Snowflake nutzt die Vorteile der digitalen Revolution im Unternehmenssektor. Unternehmen verlagern ihre Geschäftsabläufe mit Hilfe der Cloud-Technologie in rasantem Tempo ins Internet und generieren dabei Unmengen von Daten, die auf den ersten Blick chaotisch und ungeordnet erscheinen mögen, bei einer effektiven Analyse aber tatsächlich wertvolle Erkenntnisse enthalten. Snowflake hat eine Datenwolke entwickelt, die alle Daten zusammenführt und für maximale Transparenz sorgt.

Bedeutende Partnerschaften

Wie ich bereits in der Einleitung erwähnt habe, sind große Unternehmen wie Microsoft, Amazon und Google inzwischen eng mit Snowflake verflochten. Diese Partnerschaft kommt auch ihren Kunden zugute, wenn sie wichtige Informationen mit ihrem Geschäftspartner austauschen müssen, der sich für einen anderen Cloud-Anbieter als ihren eigenen entschieden hat.

Darüber hinaus hat das Unternehmen einen innovativen Datenmarktplatz eingerichtet, auf dem Snowflake-Kunden Daten kaufen, verkaufen und untereinander austauschen können, was den Vorteilen der Mitgliedschaft in seinem Ökosystem eine neue Dimension verleiht.

Preisvorhersage

Quelle.

Der Medianpreis liegt bei 206 $ und der Höchstpreis bei 274 $, basierend auf den Prognosen von 31 Wall Street Analysten. Was den Status betrifft, so haben 23 von ihnen eine KAUFEN-Haltung, 7 eine HALTEN-Haltung und 1 eine VERKAUFEN-Haltung eingenommen.

Quelle: Yahho.Finance

Wie wir sehen können, prognostizieren die Analysten von Yahoo.Finance einen Durchschnittspreis von bis zu $221.

Wenn Sie ein Anleger sind, der gerne diversifiziert und kein komplettes Technologieportfolio besitzt, könnte dies eine gute Wahl sein. Denn wie Sie sehen können, hat sich dieses Unternehmen in diesen wirtschaftlichen Abschwüngen gut geschlagen und ist um über 50 % gefallen. Natürlich ist dies nur meine persönliche Meinung und keine Anlageberatung, also DYOR.


No comments yet
Timeline Tracker Overview