Machen Sie sich immer noch Sorgen über einen Börsencrash? Befolgen Sie den Rat von Warren Buffett und investieren Sie…

Jeden Tag gibt es neue Berichte darüber, dass dies erst der Anfang ist und der Absturz noch bevorsteht. Ob das stimmt und wir wirklich vor einem großen Crash stehen, lässt sich nur schwer vorhersagen, aber eines ist sicher: Der Markt ist bereits ziemlich niedrig und einige Unternehmen befinden sich bereits auf attraktiven Niveaus. Für Anleger, die regelmäßig investieren und einen Durchschnitt ihrer Positionen bilden, kann dieser Artikel sehr hilfreich sein, da er auf den Anlageschritten eines der berühmtesten Anleger der Welt basiert, der bereits mehrere Marktabstürze überlebt und davon profitiert hat.

Warren Buffett empfiehlt Investitionen in diese 3 Unternehmen.

Wie lautet sein Rat?

Es ist ganz einfach: Das Orakel von Omaha empfiehlt, in Amerika zu investieren. Warren Buffett ist sich darüber im Klaren. Schon in der Anfangsphase der Pandemie erklärte er, dass "im Grunde nichts Amerika aufhalten kann". Und es stimmt, dass viele amerikanische Unternehmen die Pandemie überstanden haben und auch heute noch gute Kaufobjekte sind. Wie können Sie also nach Buffetts Rat in Amerika investieren?

1. seagen $SGEN+0.1%

Seagen Inc, ein Biotechnologieunternehmen, entwickelt und vermarktet Therapien zur Behandlung von Krebs in den Vereinigten Staaten und international. Das Unternehmen bietet ADCETRIS an, ein Antikörper-Wirkstoff-Konjugat (ADC) zur Behandlung von Patienten mit Hodgkin-Lymphom oder CD30-positiven T-Zell-Lymphomen. Das Unternehmen entwickelt TIVDAK auch für metastasierenden Gebärmutterhalskrebs und andere Tumore. Das Unternehmen hat auch einige wichtige Kooperationsvereinbarungen mit renommierten Pharmaunternehmen geschlossen. Das in Washington ansässige Unternehmen Seagen ist vielleicht keine typische Buffett-Aktie, da Biotechnologie kein Bereich ist, den er normalerweise in seinem Portfolio verfolgen würde. Aber Seagens Streben nach Krebsbekämpfungsmitteln und seine Fähigkeit, mehrere Produkte auf den Markt zu bringen, sind Gründe, warum es ein solides Gesundheitsunternehmen sein könnte, das in der Zukunft gute Gewinne erzielen könnte, auch wenn es jetzt Verluste macht. Der Verlust für das vergangene Jahr beläuft sich auf rund 700 Millionen. Aber der Grund, warum die Aktie eine Ausnahme für wertorientierte Anleger verdient, ist, dass die Bruttogewinnmarge von Seagen beeindruckende 80 % des Umsatzes beträgt.

Das Unternehmen verzeichnet im Vergleich zum Vorjahr schöne Umsatzsteigerungen - 25 %, und das bei den Produktverkäufen.

Quelle: Yahoo.Finance

Wie wir sehen können, liegt der Medianpreis für dieses Unternehmen auf der Grundlage einer Prognose von 20 Wall Street-Analysten bei 185 $, was einen soliden Anstieg gegenüber dem aktuellen Preis von 135 $ bedeutet. Auch die Analysten haben sich mit einem BUY-Rating positioniert.

2. Coca Cola $KO+0.3%

Coca Cola wird wahrscheinlich niemanden unter Buffetts Auswahl überraschen, aber es ist im Grunde immer noch ein attraktives Unternehmen, das nicht von einer Pandemie erschüttert wurde und sich im Grunde immer noch stabil hält. Ich werde dieses Unternehmen nicht speziell vorstellen, da wir alle wissen, dass es sich in erster Linie auf alkoholfreie Getränke konzentriert. Coca Cola vertreibt seine Produkte unter den Marken Coca-Cola, Diet Coke/Coca-Cola Light, Coca-Cola Zero Sugar, Fanta, Fresca, Schweppes, Sprite und vielen anderen. Das Unternehmen ist über ein Netz unabhängiger Abfüller, Vertriebshändler, Großhändler und Einzelhändler sowie über Flaschenbetreiber und den Vertrieb tätig. Zu den Getränken gehören neben Softdrinks auch Kaffee, Gemüsesäfte, Wasser und aromatisierte alkoholische Getränke.

Das Unternehmen ist eine gute und sichere Anlagemöglichkeit, denn seine Produkte sind ein Grundnahrungsmittel in den Haushalten und werden unabhängig von der wirtschaftlichen Entwicklung nachgefragt werden. Trotz schwieriger makroökonomischer Bedingungen, einschließlich Problemen in der Lieferkette und steigender Inflation, konnte das Unternehmen im Juli solide Ergebnisse für das zweite Quartal vorlegen, mit einem Umsatz von 11,3 Mrd. US-Dollar, der um 12 % über dem des Vorjahres lag.

Quelle: Yahoo.Finance

Wie aus dem Diagramm hervorgeht, ist Coca-Cola ein cash-reiches Unternehmen, das in den letzten 12 Monaten einen freien Cashflow von 10,2 Mrd. USD erwirtschaftet hat, was mehr als genug ist, um die Dividende von 7,4 Mrd. USD in diesem Zeitraum zu decken. Das Unternehmen wird als Dividendenkönig definiert, der seine Ausschüttung in 60 aufeinander folgenden Jahren erhöht hat und derzeit 3 % zahlt.

Quelle: Yahoo.Finance

Wie wir sehen, haben 22 Wall-Street-Analysten den Durchschnittspreis auf 70 $ festgesetzt, was ein schöner Anstieg gegenüber dem aktuellen Preis von 56 $ ist. Sie definierten auch den BUY-Status.

3. Tmobile USA $TMUS-0.5%

T-Mobile US, Inc. bietet zusammen mit ihren Tochtergesellschaften Mobilfunkdienste in den Vereinigten Staaten, Puerto Rico und den U.S. Virgin Islands an. Das Unternehmen bietet auch drahtlose Geräte an, darunter Smartphones, Wearables, Tablets und andere mobile Kommunikationsgeräte, sowie drahtlose Geräte und Zubehör. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Dienstleistungen, Geräte und Zubehör unter den Marken T-Mobile und Metro by T-Mobile über eigene und von T-Mobile betriebene Einzelhandelsgeschäfte, die T-Mobile-App und Kundendienstkanäle sowie über seine Website an.

T-Mobile ist ein führendes Telekommunikationsunternehmen mit Sitz außerhalb von Washington. Das Unternehmen zahlt zwar keine Dividenden wie andere Telekom-Aktien, kauft aber Aktien zurück, was den Aktienkurs in die Höhe treiben und zu Gewinnen für die Aktionäre führen kann. In diesem Monat kündigte das Unternehmen ein Aktienrückkaufprogramm an, das es ihm ermöglichen könnte, innerhalb eines Jahres Aktien im Wert von bis zu 14 Milliarden Dollar zurückzukaufen. Und das dürfte erst der Anfang sein, denn das Unternehmen hat bereits angekündigt, dass es zwischen 2023 und 2025 Aktien im Wert von bis zu 60 Milliarden Dollar zurückkaufen will, was ich für ein sehr positives Signal halte. Das Unternehmen behauptet, dass sein 5G-Netz nun fast das gesamte Land abdeckt und mehr Abdeckung bietet als seine Konkurrenten AT&T und Verizon Communications zusammen.

Buffett weiß eindeutig, was er tut, wie die Tatsache beweist, dass T-mobile Rekordergebnisse bei den Kundenzugängen verzeichnet.

Quelle: Yahoo.Finance

Wie wir sehen können, liegt T-mobile, wie die oben analysierten Unternehmen, weit unter dem von Wall Street-Analysten definierten Medianwert von 174 $. Sie definierten auch einen klaren BUY-Status.

Was das Investieren nach Warren Buffett angeht, so können wir das sicherlich nicht allzu sehr in Frage stellen, denn er beweist seit Jahren, dass er weiß, wie man es macht, und dass er es überdurchschnittlich gut macht. Seiner Meinung nach ist es richtig, auf Amerika zu setzen, was meiner Meinung nach nicht besser ist als auf Europa zu setzen. Wenn Sie also zu den Anlegern gehören, die regelmäßig investieren und Geld übrig haben, würde ich diese Liste auf jeden Fall in Betracht ziehen, aber verstehen Sie sie nicht als Anlageberatung, sondern als Analyse eines Kleinanlegers.


No comments yet
Timeline Tracker Overview