Wo investieren Milliardäre außer am Aktienmarkt? Sie fragen sich vielleicht

Wir sind alle hier, um zu investieren. Und obwohl wir uns hauptsächlich auf die Aktienmärkte konzentrieren, sollte man sich von Zeit zu Zeit daran erinnern, dass es auch andere Alternativen gibt. Für viele von Ihnen sind sie vielleicht sogar wesentlich interessanter als Wertpapiere!

Der Weg zu erfolgreichen Investitionen muss nicht immer grau und langweilig sein

Diversifizierung ist der Schlüssel. Und die erfolgreichsten unter ihnen sind sich dessen auch bewusst. Ein großes Vermögen in nur einer Sache zu halten, ist äußerst riskant, daher ist es ratsam, dieses Risiko zu streuen. Aber welche Möglichkeiten gibt es?

Ich würde diese Investitionen in zwei Gruppen unterteilen - Hobby und Klassiker.

Interessen

Dazu gehört, was Sie verstehen und richtig einschätzen können. Für die einen ist es vielleicht Kunst, für die anderen Wein, für wieder andere Autos oder Schuhe. Das ist jedem selbst überlassen. Natürlich können Sie eine Person finden, die Sie bei der Wahl eines Investitionsfahrzeugs berät, von dem Sie nichts verstehen, aber es wird trotzdem nicht das Richtige sein, denn es geht um viele andere Dinge, die Sie mehr schätzen und handhaben können wie ein Fan.

Aber wenn Sie sich in der Branche wie ein Fisch auf dem Trockenen fühlen, kann dies eine ideale Wahl sein, bei der Sie Ihr Geld vielleicht mehr wertschätzen können als auf dem Aktienmarkt.

Klassisch

Nun, dann gibt es Investitionen, die irgendwie mehr "Investor" sind.

(1) Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente

Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente sind ein gängiger Ort, an dem Milliardäre einen Teil ihres Geldes aufbewahren. Obwohl Bargeld oft nicht als Investition betrachtet wird, ist es ein liquider Vermögenswert, d. h. Sie können es je nach Bedarf oder Wunsch auf verschiedene Weise verwenden. Im Falle einer Krise können Sie flexibel reagieren, wenn Sie über Bargeld verfügen. Angesichts der derzeitigen Inflationsrate ist Bargeld jedoch weniger wichtig. Da der Wert von Bargeld durch die Inflation sinkt, kann ein zu großer Bargeldbestand in Zeiten der Inflation zu erheblichen Verlusten führen.

2. Fremdwährungen

Der Besitz von Fremdwährungen bietet die Möglichkeit, von den Wertschwankungen der verschiedenen Währungen zu profitieren. Es handelt sich einfach um eine Form der Diversifizierung: Anstatt Ihr gesamtes Vermögen in einer Währung zu halten, verteilen Sie einen Teil Ihres Vermögens auf Vermögenswerte, die auf andere Währungen lauten. Vor allem in der wilden politischen Situation, die wir derzeit erleben, kann dies sehr nützlich sein.

3. rohstoffe

In einem Szenario, in dem die Inflation dem Rest des Marktes zu schaffen macht, können Investitionen in Rohstoffe, die im Preis steigen, sehr sinnvoll sein. Menschen und Volkswirtschaften sind von Rohstoffen abhängig, und die Inflation erhöht deren Wert.

4. Liegenschaften

Warren Buffett mag sie hassen, aber sie dürfen hier einfach nicht fehlen. Eine der gängigsten Möglichkeiten, in Immobilien zu investieren, ohne sich um deren ständige Instandhaltung kümmern zu müssen, ist die Anlage Ihres Geldes in Real Estate Investment Trusts (REITs). Dadurch können Sie eine hohe Rendite erzielen, während sich jemand anderes um die Investition und Verwaltung der physischen Immobilien kümmert. Für die Abenteuerlustigen unter Ihnen gibt es die Möglichkeit, in Immobilien zu investieren, mit all den damit verbundenen Schwierigkeiten.

5. Risikokapital

Risikokapital ist traditionellen Wertpapieren zwar sehr ähnlich, unterscheidet sich aber in einem wesentlichen Punkt. Das Ausmaß des Risikos und des Potenzials. Sie sind attraktiv für vermögende Privatpersonen, die sich große Investitionen und ein höheres Risiko leisten können. Diese Personen werden manchmal als erfahrene Anleger oder zugelassene Anleger bezeichnet.

https://www.youtube.com/watch?v=ZEcg1X_ErN0

6. Kryptowährungen

Bitcoin und andere. Sie sind unbeständig, beängstigend und für viele schwer fassbar. Die Wahrheit ist, dass die digitalen Währungen an Legitimität und Wert gewinnen. Kryptowährungen - und die Blockchain, auf der sie beruhen - sind eine revolutionäre Technologie, die viele Branchen verändern könnte. Und immer mehr Menschen beginnen dies zu verstehen.

Ein Teil des Reizes von Kryptowährungen besteht darin, dass sie eine sichere Aufbewahrung von Werten ermöglichen. Dank der Kryptographie kann Geld nicht besteuert, gestohlen oder beschlagnahmt werden. Sie sind außerdem unpolitisch und unterliegen nicht der staatlichen Aufsicht. Außerdem können sie ohne Bedenken weltweit eingesetzt werden.

Natürlich sind Kryptowährungen noch unberechenbar und müssen sich erst noch durchsetzen. Dies ist für viele Menschen immer noch eine große Hürde. Und die Tatsache, dass sie einfach "unantastbar" sind.

In was investieren Sie? Haben Sie irgendwelche alternativen Anlagen oder bleiben Sie nur den Aktien treu?

Wenn Ihnen meine Artikel und Interviews gefallen, können Sie mir gerne folgen. Danke! 🔥

Haftungsausschluss: Dies ist in keiner Weise eine Anlageempfehlung. Dies ist lediglich meine Zusammenfassung und Analyse auf der Grundlage von Daten aus dem Internet und anderen Quellen. Investitionen in die Finanzmärkte sind riskant, und jeder sollte auf der Grundlage seiner eigenen Entscheidungen investieren. Ich bin nur ein Amateur, der seine Meinung kundtut.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Hast du ein Konto? Dann meld dich ein. Oder erstelle eine neue.

No comments yet
Timeline Tracker Overview