Ein vollständiger Überblick über die Faktoren, die die Investitionen im Jahr 2023 beeinflussen werden

Das Jahr war für viele Menschen ein Wendepunkt. Für viele Anleger mag es das erste profitable Jahr gewesen sein, denn ihm ging eine der längsten Haussen voraus. Leider hat das Jahr 2023 noch nicht das ersehnte Licht am Ende des Tunnels gebracht. Wir können jedoch einen Blick darauf werfen, was das nächste Jahr aus der Sicht der Investitionen wahrscheinlich beeinflussen wird!

Was wird den Aktienmarkt, die Wirtschaft und die Investitionen im nächsten Jahr beeinflussen?

Covide-Wahnsinn in China. Zentralbanken mit angezogener Handbremse. Riesige Verluste auf dem Aktienmarkt und vieles mehr. Dies sind die Faktoren, mit denen sich der Markt und die Anleger auseinandersetzen müssen, um ein zweites Jahr in Folge mit roten Zahlen zu vermeiden.

Mit einem Rückgang von mehr als 20 % im Jahr 2022 ist der MSCI World Index auf dem besten Weg, seine schlechteste Performance seit der Krise von 2008 zu erzielen, da ein Zinssprung der US-Notenbank die Renditen 10-jähriger Staatsanleihen mehr als verdoppelt hat - Renditen, die die globalen Kapitalkosten untermauern.

Wenn sich nichts ändert, könnte der globale Index ähnliche Werte wie beim Crash 2008 erreichen. Quelle

Die Anleger können sich jedoch mit der Tatsache trösten, dass zwei aufeinanderfolgende rückläufige Jahre an den Aktienmärkten selten sind - der S&P 500 Index ist seit 1928 nur vier Mal in Folge gefallen. Beängstigend ist jedoch, dass, wenn sie auftreten, die Rückgänge im zweiten Jahr in der Regel tiefer sind als im ersten Jahr.

Andererseits zeigen die Geschichte und dieses Schaubild auch, dass bei einem Rückgang von 20 % oder mehr in einem Jahr in 66 % der Fälle eine Trendwende eintritt und im darauf folgenden Jahr ein starker Anstieg zu verzeichnen ist.

Dies sind jedoch nur Zahlen. Auch makroökonomische und fundamentale Faktoren wirken sich auf die Märkte aus - und hier sind einige davon.

Zentralbanken

Optimisten mögen darauf hinweisen, dass der Höhepunkt der Zinserhöhungen möglicherweise kurz bevorsteht. Viele Anleger gehen davon aus, dass die Fed bis Ende 2023 in den Zinssenkungsmodus übergehen wird. Laut einer Umfrage von Bloomberg News erwarten 71 % der weltweit führenden Investoren einen Anstieg der Aktienkurse im Jahr 2023.

Die US-Zinsen sind auf dem mit Abstand höchsten Stand seit 10 Jahren. Quelle

Ein Risiko besteht darin, dass die Inflation zu hoch bleibt und eine Zinssenkung ausbleibt. Außerdem sind die Anleger überzeugt, dass eine Rezession bevorsteht. Dennoch scheint es unwahrscheinlich, dass die Zentralbanken angesichts der wirtschaftlichen Probleme überstürzt ihre Politik lockern werden , eine Strategie, die sie in den letzten zehn Jahren wiederholt angewandt haben.

"Die Zentralbanken (zumindest in den USA und Europa) scheinen sich mit einem schwächeren Wirtschaftswachstum im Jahr 2023 abgefunden zu haben", so Christian Nolting, Global Chief Investment Officer bei der Deutschen Bank Private Bank, in einer Mitteilung an Kunden. Die Rezession mag kurz sein, aber sie wird nicht schmerzlos sein, warnte er.

Große Technik

Die große Unbekannte ist, wie es Big Tech nach dem 35-prozentigen Einbruch des Nasdaq-100-Index im Jahr 2022 ergehen wird . Unternehmen wie Meta Platforms $META-2.8% Tesla $TSLA+3.0% haben etwa zwei Drittel ihres Wertes verloren, während die Verluste bei Amazon $AMZN-0.3% und Netflix $NFLX-0.8% nahe bei oder über 50 % liegen.

Der Technologieindex hat fast 35% seines Wertes abgeschrieben

Teuer bewertete Technologiewerte leiden sogar noch mehr, wenn die Zinsen steigen. Einige Technologieunternehmen werden sich wieder erholen, weil es ihnen gelungen ist, ihre Kunden trotz wirtschaftlicher Probleme zu überzeugen, sie zu nutzen. Ihre Technologie ist einfach zu wichtig für die Menschen. Diejenigen, die das nicht können, werden wahrscheinlich sehr darunter leiden.

China

Die Entscheidung Pekings Anfang Dezember, die strengen Beschränkungen für Covid aufzuheben, schien ein Wendepunkt für den chinesischen MSCI-Index zu sein, dessen Rückgang um 24 % im Jahr 2022 erheblich zu den weltweiten Aktienmarktverlusten beitrug.

Die seit einem Monat andauernde Rallye der Aktien auf dem Festland und in Hongkong hat jedoch nachgelassen, da ein starker Anstieg der Covid-19-Infektionen die wirtschaftliche Erholung gefährdet. Nachrichtenberichten zufolge gibt es in Asiens größtem Land 250 Millionen Infektionen pro Tag. Und das reicht aus, um die Wirtschaft ins Trudeln zu bringen. Insgesamt ist dieser Kontinent wichtig. Vor allem für die Technologie oder vielleicht für Tesla, für die dies ein weiteres Problem sein könnte.

Rezession

Es wird allgemein erwartet, dass die bisher robusten Unternehmensgewinne im Jahr 2023 einbrechen werden, da der Druck auf die Gewinnspannen zunimmt und die Verbrauchernachfrage schwächer wird (was gewissermaßen das Ziel von CB ist).

Mike Wilson von Morgan Stanley argumentiert, dass die Gewinne immer noch zu hoch sind. Er erwartet für den S&P einen durchschnittlichen Gewinn von $180 pro Aktie, während die Analysten $231 erwarten . Die Schätzungen sind seiner Meinung nach und der vieler anderer pessimistischer Analysten zu hoch.

Das sind zwei wichtige Faktoren. Die Anleger müssen jedoch damit rechnen, dass der Markt und die Wirtschaft lebende Organismen sind, die sich innerhalb von Minuten verändern und auch auf alle möglichen Nachrichten aus der ganzen Welt reagieren. Alles ist möglich! Bleiben Sie also wachsam und achten Sie darauf, was um Sie herum geschieht. Es kann Ihnen helfen, die richtigen Entscheidungen auf dem Markt zu treffen.

Welche Faktoren werden Ihrer Meinung nach den größten Einfluss auf die Märkte im Jahr 2023 haben?

Haftungsausschluss: Dies ist keinesfalls eine Anlageempfehlung. Dies ist lediglich meine Zusammenfassung und Analyse auf der Grundlage von Daten aus dem Internet und anderen Quellen (YTB, Yahoo, Tradingeconomics). Investitionen in die Finanzmärkte sind riskant und jeder sollte auf der Grundlage seiner eigenen Entscheidungen investieren. Ich bin nur ein Amateur, der seine Meinung kundtut.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Hast du ein Konto? Dann meld dich ein. Oder erstelle eine neue.

No comments yet
Timeline Tracker Overview