2 Metaverse-Aktien, die es wert sind, gekauft und langfristig gehalten zu werden

Metaverse ist ein Netzwerk virtueller 3D-Welten mit Schwerpunkt auf sozialer Konnektivität. Bislang ist ein Großteil der Informationen über das Metaverse spekulativ, so dass viele neue Unternehmen mit ihren eigenen Ideen zur Nutzung des Metaverse auf den Markt kommen. Doch glücklicherweise gibt es etablierte Unternehmen, die das Potenzial des Metaversums zu nutzen gedenken. Schauen wir uns 2 dieser Aktien näher an.

1. die Meta-Plattformen $FB+0.5%

Fünf-Jahres-Trend des Aktienkurses von Meta Platforms, Quelle .

Meta Platforms, früher bekannt als Facebook, war die meiste Zeit seines Bestehens eine Plattform für soziale Medien. Mit mehr als drei Milliarden monatlich aktiven Nutzern wird Meta von fast der Hälfte der Weltbevölkerung verwendet, die Zugang zu mindestens einer seiner App-Familien - Facebook, Messenger, Instagram und WhatsApp- haben.

Während seine Social-Media-Apps den Großteil seiner Einnahmen generieren, die hauptsächlich aus Werbung stammen, hat Meta im vergangenen Jahr einen strategischen Schritt unternommen, um sich auf das Metaverse zu konzentrieren.

https://www.youtube.com/watch?v=Uvufun6xer8&ab_channel=Meta

Heute verwenden wir beispielsweise Messenger, Whatsapp oder eine andere Videostreaming-App, um unsere Familienmitglieder anzurufen, die an einem anderen Ort leben. Aber in einer metaversen Welt können wir einVR-Headset aufsetzenund mit unseren Familienmitgliedern in einem virtuellen Raum zusammen sein.

Welche Rolle spielt Meta bei dieser gigantischen Veränderung? Zunächst möchte das Unternehmen bei der Entwicklung der zugrunde liegenden Technologien - wie Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) - sowie der sozialen Plattformen helfen, die das Metaverse zum Leben erwecken werden. VR ist auch der Grund, warum ich glaube, dass Meta ein großes Potenzial für die Zukunft hat, was in diesem Beitrag näher erläutert wird: Die virtuelle Realität wird diese fünf Aktien in die Höhe treiben.

Das klingt zwar alles gut und aufregend, aber Investoren sollten bedenken, dass es Jahre, wenn nicht Jahrzehnte dauern wird, bis das Metaverse zum Mainstream wird. Selbst nach dieser Vorhersage könnte Meta den Markt in 20 Jahren vollständig dominieren: die beiden Top-Aktien, die den Markt bis 2040 dominieren werden. Es hilft dem Unternehmen, dass es über ein Werbegeschäft verfügt, das jährlich Milliardengewinne erwirtschaftet, Milliarden aktiver Nutzer, Tausende von Weltklasse-Talenten (Entwickler) und einen visionären Gründer, der einen erheblichen Anteil am Spiel hat.

2. Tencent Holdings $0700.HK

Fünfjährige Kursentwicklung der Meta Platforms Aktie, Quelle .

Tencent Holdings ist aufgrund seiner umfangreichen Geschäftsaktivitäten eines der wertvollsten Unternehmen in China. Es ist ein führendes chinesisches Unternehmen in den Bereichen Online-Gaming, Social Media, Mobile Messaging, FinTech und mehr. Stellen Sie sich das Unternehmen als eine Kombination aus Meta, Activision Blizzard $ATVI+0.1% und PayPal Holdings $PYPL+1.4% vor. Zusätzlich zu seinen eigenen Unternehmen ist Tencent auch Investor in einigen der besten Unternehmen der Welt, wie Meituan, Pinduoduo, Sea Limited, Spotify Technology und Snap.

Zunächst einmal ist Tencent durch seine Beteiligung an Videospielen bereits ein aktiver Teilnehmer am Metaverse. Als größtes Spieleunternehmen in China ist es gut positioniert, um den nächsten Schritt zu machen und seine Spiele interaktiver und immersiver zu gestalten. Zu diesem Zweck hat Tencent alle Ressourcen - Geld, Entwickler und Nutzer - um sein Spielegeschäft in diese Richtung zu lenken.

Darüber hinaus verfügt es über Kontakte zu anderen führenden Spieleunternehmen wie Epic Games und Roblox $RBLX+0.8%, um dem Metaverse-Trend folgen zu können. Tencent und Roblox haben zum Beispiel ein Joint Venture gegründet, das Roblox-Inhalte in China vertreiben wird. Mit anderen Worten: Tencent profitiert direkt (durch den Zugang zu Roblox-Inhalten) und indirekt (durch das Beobachten und Lernen der Roblox-Bewegungen), solange es seine Partnerschaft mit Roblox aufrechterhält.

Darüber hinaus hat Tencent kürzlich Black Shark, einen auf Spiele spezialisierten chinesischen Smartphone-Hersteller, gekauft, um in den Bereich AR/VR-Hardware einzusteigen. Der Schritt fügt dem Puzzle von Tencents Metaverse-Plan ein weiteres hinzu, da das Unternehmen dank seiner umfangreichen Geschäftsbereiche bereits über alle notwendigen Teile verfügt.

Haftungsausschluss: Dieser Beitrag wurde durch einen Text von Lawrence Ng inspiriert, ich bin kein professioneller Investor. Es handelt sich nicht um eine Anlageempfehlung.


No comments yet
Timeline Tracker Overview