Das künftige Wachstum von Lucid Motors hängt ausschließlich von dieser einen Sache ab

Lucid Motors ist im Vergleich zu seinen Konkurrenten eindeutig zu spät in die Elektroauto-Szene eingestiegen. Aber niemand kann leugnen, dass das Unternehmen im Kommen ist. Schauen Sie sich doch einfach mal ihre supermoderne Premium-Limousine, den Lucid Air, an. Doch das künftige Wachstum des Unternehmens könnte trotz aller guten Kritiken und Erfolge durch eine kleine, aber wichtige Kleinigkeit gebremst werden. Schauen wir uns gemeinsam an, was es ist...

 

 

Die voraussichtlichen Gewinne von Lucid hängen davon ab, ob das Unternehmen zuverlässige Batterielieferanten findet und ob diese Lieferanten über eine konstante Lithiumversorgung verfügen. Das Rennen um Elektroautos scheint sehr kompliziert zu sein. Das ist es nicht. Für Lucid Motors $LCID-5.6%  und seine Konkurrenten dreht sich alles um Batterien.

 

Lucid-CEO Peter Rawlinson, ein ehemaliger Tesla-Führungskraft $TSLA-12.3%, weiß viel über Batterien. Dank seiner saudischen Investoren steht er kurz davor, den Auftrag für die größte Batteriespeicheranlage der Welt zu erhalten.

 

Die Frage ist, ob er sie schaffen kann. Lithium ist bereits knapp. Die Preise für Lithiumkarbonat, einen wichtigen Bestandteil moderner Batterien, sind auf einem Rekordhoch. Der Schlüssel zur Eroberung des Massenmarktes liegt in der Entwicklung großartiger Batterien und in der Verfügbarkeit der entsprechenden Produktionsmittel.

 

Batterien sind der Schlüssel zur Beseitigung "einiger der größten Hindernisse für den Markteintritt der Verbraucher: Reichweite, Aufladezeit, Aufladeinfrastruktur, Kosten", so Craig Welch von National Geographic. Lucid $LCID-5.6% behauptet, dass die Reichweite seiner E-Fahrzeuge mehr als 500 Meilen pro Ladung betragen wird.


Das Problem der Skalierung

Jetzt, da Lucid die Produktion seiner Luxuslimousine Lucid Air aufgenommen hat und gute Kritiken erhält, muss das Unternehmen die Produktion ausweiten. Das wird nicht einfach sein. Elon Musk leidet noch immer unter den Folgen der Produktionsausweitung, und es hat ihm überhaupt keinen Spaß gemacht. Musk hat die Warnungen beherzigt, die Probleme behoben und Tesla zu Ruhm und Ehre geführt.

 

In der Theorie sind Elektroautos sehr einfach. Elektromotoren haben ein bewegliches Teil, das mit einer Antriebswelle verbunden ist. Benzinbetriebene Autos haben Hunderte von Teilen. Die meisten beweglichen Teile eines Elektroautos können in den Radkästen versteckt werden.

 

In der Praxis ist die Skalierung nicht so einfach. Ohne eine Batterieproduktion in großem Maßstab wird es nicht gehen. Musk hat dies erkannt. Seine Batteriefabrik "Gigafactory" in Nevada ist der Schlüssel zu seinem gesamten Unternehmen.

 

Lucid ist auf Batterien von LG Chem angewiesen. Wenn das koreanische Unternehmen sie liefern kann, kann Lucid $LCID-5.6% sein ehrgeiziges Produktionsziel von fast 1.000 Fahrzeugen pro Woche im Jahr 2023 erreichen.

 

Aber das wird nicht einfach sein. LG Chem beliefert bereits andere Automobilhersteller. General Motors $GM+0.2% macht LG Chem für den Rückruf seines 1 Milliarde Dollar teuren Chevrolet Bolt verantwortlich. Die Aktie von LG Chem verlor im August ein Viertel ihres Wertes, nachdem in zwei seiner asiatischen Werke Probleme festgestellt worden waren. Seitdem hat die Aktie nur die Hälfte der Verluste wieder aufgeholt.

 

Das GM-Problem wurde im September behoben. Aber der Batteriemangel könnte für den Autohersteller ein größeres Problem darstellen als der Chipmangel. Die Aktien von Lucid Air sind unterdessen seit Anfang September um 21 % gestiegen, was vor allem den Bewertungen zu verdanken ist.

 

Dennoch werden Engpässe bei den Batterien heute als Haupthindernis für die Produktion von Elektrofahrzeugen angesehen. Es geht nicht um Fließbänder, nicht um Design und nicht um Aufträge. Die Frage ist, ob es genügend Batterien geben wird, um diesen Bedarf zu decken.

 

Achten Sie auf die jüngsten Schritte von Tesla zur Verwendung von Batterien auf Eisenbasis für seine Modelle. Lithium-Eisen-Phosphat-Batterien (LFP) verwenden eine ältere und billigere Batteriechemie und sind in China sehr beliebt.

 

TechCrunch berichtete darüber am 21. Oktober.

 

"Einer der Hauptgründe, warum LFP-Batterien außerhalb Chinas kaum zu sehen sind, hat mit einer Reihe wichtiger LFP-Patente zu tun, die es dem Land ermöglicht haben, den LFP-Markt zu dominieren", schrieb Aria Alamalhodaei, "Diese Patente laufen jedoch bald aus, und Tesla scheint diesen Zeitrahmen verpasst zu haben". Das könnte es Musk ermöglichen, Batterien näher an den Fließbändern seiner Autos herzustellen.

 

Schlussfolgerung

In der positiven Diskussion um Lucid Motors hat man das Gefühl, dass die Menschen die Situation unnötig optimistisch einschätzen. Sie übergehen einen wichtigen Punkt. Der wichtigste Punkt sind die Batterien. Lucid $LCID-5.6% steht in einer Reihe mit allen anderen Automobilherstellern, die Batterien für ihre Fließbänder suchen. Viele von ihnen haben sich für denselben Lieferanten, LG Chem, entschieden, der in Schwierigkeiten geraten ist und dessen Aktien infolgedessen gefallen sind.

 

Wenn Sie Lucid vertrauen, achten Sie auf die im Dezember erfolgte Trennung von seinem Batterielieferanten, der LG Energy Solutions heißt. Oder wählen Sie die Nummer Ihres Brokers und kaufen Sie Sigma Lithium $SGMLF. Das ist ein kanadischer Lithiumlieferant, dessen Aktien sich in diesem Jahr vervierfacht haben.

 

Sigma kann den Bedarf von LG Energy nach eigenen Angaben mindestens sechs Jahre lang aus einer Anlage in Brasilien decken. Wenn Sigma diesen Vertrag erfüllen kann, sollte Lucid $LCID-5.6% gut dastehen. Denken Sie einfach daran. Die Batterieversorgung ist ein Schlüsselfaktor für sein Wachstum.


Der Autor @warrenbuffett hat ein Karma von 0 und ist Mitglied dieser Gruppe seit dem 23/10/2021. Wenn Sie denken, dass dieser Beitrag nicht hierher gehört, kontaktieren Sie bitte die Gruppenmoderatoren. Ansonsten können Sie gerne eine Diskussion beginnen. Ich bin ein Bot und dies ist eine automatische Nachricht.

Batterien werden im EV-Sektor immer die wichtigste Rolle spielen 🤔

Stimmt 🤔 Hoffentlich würden sie die Situation auflösen

Timeline Tracker Overview