Ein rasantes Umsatzwachstum von bis zu 1.000.000 % bis 2023? Trauen Sie den Analysten bei diesen 3 Aktien nicht

Es ist nicht ungewöhnlich, unter den Analysten, die eine bestimmte Aktie beobachten, einen besonders motivierten Bullen zu finden, der unglaublich optimistische Erwartungen hegt. Glücklicherweise werden alle Vorhersagen dann zu einem Konsens gemittelt, der alle weit hergeholten Extreme auslöscht. Aber was ist, wenn sogar der Konsens selbst ein wenig extrem erscheint? Dann sind Sie entweder auf eine potenziell wachstumsstarke Aktie gestoßen, die Sie zum Millionär machen wird, oder auf ein verrücktes Glücksspiel, das Sie vermeiden sollten. Welche der oben genannten Aussagen trifft auf die folgenden 3 Aktien zu, bei denen der Konsens ein Umsatzwachstum von 21.551% bis 948.737% bis 2023 erwartet!
 

Quelle: Canva 

 

Ja, Sie sehen richtig, und nein, es fehlt nirgendwo ein Dezimalpunkt. Die Analysten sind sich also mehr oder weniger einig, dass dieses Aktientrio ihren Anlegern in den nächsten drei Jahren ein absolut absurdes Gewinnwachstum und damit logischerweise auch einen Anstieg des Aktienkurses und der Marktbewertung bescheren könnte. Ich persönlich glaube aber nicht, dass in beiden Fällen die ganze Geschichte und die ganze Wahrheit über diese Unternehmen durch diese euphorischen Empfehlungen zu den Anlegern durchdringt. Deshalb möchte ich das im Folgenden korrigieren und Ihnen wahrscheinlich die dummen Verluste ersparen:

 

Marathon Digital Holdings $MARA-3.2%: Prognostiziertes Umsatzwachstum von 21.551 % bis 2023.

 

Quelle: Canva 

 

Eine der weltweit am schnellsten wachsenden Aktien in den nächsten drei Jahren wird nach Ansicht von Analysten zweifellos das Kryptowährungs-Mining-Unternehmen Marathon Digital Holdings $MARA-3.2% sein. Marathon hat im vergangenen Jahr einen Umsatz von 4,36 Millionen Dollar erzielt, doch die Wall Street geht davon aus, dass das Unternehmen im Jahr 2023 einen Gesamtjahresumsatz von 944 Millionen Dollar erreichen wird. Das ist eine mehr als beeindruckende Umsatzsteigerung von 21.551 % in nur drei Jahren, wenn die Schätzungen der Wall Street tatsächlich zutreffen.

 

Kryptowährungs-Miner sind Personen oder Unternehmen, die mit leistungsstarken Computern komplexe mathematische Gleichungen lösen, die den Wahrheitsgehalt von Gruppen von Transaktionen (Blöcken genannt) auf einer Blockchain bestätigen. Wenn ein Miner als erster einen Block in einem Proof-of-Work-Blockchain-Netzwerk bestätigt, wird er dafür belohnt. In Marathons Fall geht es speziell um das Mining der weltweit größten Kryptowährung Bitcoin $BTC/USD, die eine Belohnung von 6,25 Bitcoin für jeden geminten Block zahlt. Das bedeutet, dass jeder Reward-Block etwa 380.000 Dollar wert ist (bei einem BTC-Preis von 60.700 Dollar pro Block).

 

Das rasante Wachstum von Marathon Digital ist auf das schnelle Wachstum der Mining-Farm zurückzuführen. Je mehr Mining-Geräte in Betrieb sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass $MARA-3.2% die anderen Miner übertrifft und die Bitcoin-Blockprämie verdient. Anfang Oktober zählte das Unternehmen 25.272 aktive Bergleute. Es sind jedoch insgesamt mehr als 107.000 zusätzliche Geräte auf der Grundlage bestehender Bestellungen bei den Herstellern unterwegs. Damit wird Marathon bis Mitte 2022 insgesamt 133.120 Mining-Geräte in Betrieb haben, wenn sie vollständig eingesetzt werden.

 

Auch wenn dies nach einer offensichtlichen Möglichkeit klingt, über Aktien ein solides Engagement in Kryptowährungen/Bitcoin aufzubauen, sind Aktien von Kryptowährungs-Minern in Wirklichkeit die absolut schlechteste Wahl für Ihre Anlagegelder.

 

Beginnen wir mit der Tatsache, dass die Bitcoin-Blockprämien alle vier Jahre um die Hälfte gekürzt werden und gleichzeitig die Einstiegshürde für das Mining von Kryptowährungen im Grunde genommen nicht existiert (d. h. niemand hält Ihren Nachbarn davon ab, sich die entsprechende Hardware zu kaufen und ebenfalls ins Mining einzusteigen). Das bedeutet, dass die Konkurrenz für $MARA-3.2% weiter zunehmen wird, da die langfristige Blockbelohnung von Bitcoin abnimmt.

 

Darüber hinaus ist das Wachstum von Marathon Digital Holdings vollständig von externen Faktoren abhängig und nicht von eigenen Innovationen und proaktiven Geschäftsmaßnahmen. Einfach ausgedrückt, braucht es nur den Hype um Bitcoin und seine Nutzung, um weiter zu wachsen, andernfalls schrumpfen seine Block Rewards und seine Bilanz, die in Bitcoin gehalten wird. Erinnern Sie sich daran, dass Bitcoin in den letzten zehn Jahren drei verschiedene Rückgänge von mindestens 80 % erlebt hat.

 

Wenn Anleger am Bitcoin-Wachstum teilhaben wollen, ist der Kauf von $MARA-3.2% definitiv nicht der richtige Weg, und das erwartete Ertragswachstum ist hier keineswegs so offensichtlich, wie es scheinen mag.

 

Nikola $NKLA+2.3%: Prognostiziertes Umsatzwachstum von 788.321% bis 2023

 

Quelle: Nikola

 

Eine weitere wachstumsstarke Aktie, die bis Ende 2023 ein atemberaubendes Umsatzwachstum erzielen soll, ist der Elektro- und Brennstoffzellenfahrzeughersteller Nikola $NKLA+2.3%. Im vergangenen Jahr meldete Nikola Gesamteinnahmen von nur 95.000 Dollar. Bis 2023 erwartet die Wall Street jedoch, dass der Hersteller von Autos mit sauberer Energie einen Umsatz von 749 Millionen Dollar erzielen wird. Das entspräche einer Einnahmesteigerung von mehr als 788.000%!

 

Die Chance, die sich Nikola bietet, ist riesig. Nahezu alle entwickelten Märkte konzentrieren sich auf die Bekämpfung des Klimawandels, und der Ersatz von Fahrzeugen, die mit fossilen Brennstoffen betrieben werden, durch Elektrofahrzeuge und andere Fahrzeuge mit alternativen Kraftstoffen ist eine der einfachsten Möglichkeiten, die Kohlenstoffemissionen langfristig zu reduzieren. Dieser Zyklus des Fahrzeugwechsels für Verbraucher und Unternehmen könnte sich über Jahrzehnte erstrecken, was bedeutet, dass es Raum für ein Dutzend oder mehr große Automobilhersteller gibt, um zu florieren und den Markt sowohl in den Industrie- als auch in den Schwellenländern zu versorgen.

 

Allein in den letzten drei Wochen hat $NKLA+2.3% zwei neue Aufträge erhalten. Am 7. Oktober kündigte das Unternehmen eine Zusammenarbeit mit TC Energy an, um groß angelegte Wasserstoff-Hubs für schwere Nutzfahrzeuge zu entwickeln. Genau eine Woche später kündigte Nikola eine Zusammenarbeit mit PGT Trucking an. Diese Zusammenarbeit beinhaltet die Zusage von PGT, 100 Nikola Tre FCEV für schwere Nutzfahrzeuge zu leasen.

 

Es ist zwar schön zu sehen, dass $NKLA+2.3% Aufträge erhält und zusammenarbeitet, aber die grauen Wolken, die über dem Unternehmen schweben, sind damit noch lange nicht beseitigt. Im vergangenen Jahr behauptete die Leerverkaufsfirma Hindenburg Research, Nikola sei ein Betrüger, der die Anleger belogen und irregeführt habe.

 

Während eine unabhängige Überprüfung ergab, dass viele von Hindenburgs Behauptungen unzutreffend waren, erwiesen sich einige von Nikolas Behauptungen vor dem Verkauf als wahr. Dieses Eingeständnis und die Untersuchung der Securities and Exchange Commission (SEC) haben das Vertrauen der Anleger in die Unternehmensführung erschüttert.

 

Erschwerend kommt hinzu, dass $NKLA+2.3% offensichtlich nicht annähernd über genügend Kapital verfügt, um die Produktion angemessen hochzufahren und seine Marke aufzubauen. Dieser Kapitalbedarf dürfte auf absehbare Zeit eine kritische Wachstumsbremse darstellen und damit auch die Aktionäre belasten, die ein schnelles Wachstum erwarten.

 

Ocugen $OCGN-1.2%: Prognostiziertes Umsatzwachstum bis 2023 von 948.737%

 

Quelle: Canva

 

Der absolute König des superschnellen Wachstums ist jedoch nach dem Analystenkonsens auf dieser Liste das Biotech-Unternehmen Ocugen $OCGN-1.2%. Die Einnahmen dieses Unternehmens betrugen im Jahr 2020 gerade einmal 43.000 Dollar. Bis Ende 2023 erwartet die Wall Street einen Umsatz von 408 Millionen Dollar. Das ist ein Anstieg von fast 950 000 in nur drei Jahren.

 

Dieses hyperbolische Wachstum der Einnahmen von Ocugen wird voraussichtlich von Covaxin, dem noch experimentellen Impfstoff gegen COVID-19, angetrieben. Covaxin wurde von der indischen Firma Bharat Biotech entwickelt, wobei $OCGN-1.2% die Rechte zur gemeinsamen Vermarktung in den USA und Kanada hält. In einer großen klinischen Studie in Indien wies Covaxin eine Impfstoffwirksamkeit von fast 78 % auf (Impfstoffwirksamkeit/VE). Dies entspricht zwar nicht den anfänglichen Spitzen-VE-Werten der Impfstoffe von Moderna $MRNA und Pfizer $PFE/BioNTech $BNTX+0.7% in den USA, aber der VE-Wert von 78 % scheint stark genug zu sein, um es in den Schwellenländern zu schaffen, wo noch Milliarden von Impfstoffen verabreicht werden müssen.

 

Die Wandlungsfähigkeit des SARS-CoV-2-Virus, das COVID-19 verursacht, spielt ebenfalls zu Ocugens Gunsten. Der Punkt ist, dass verschiedene Stämme der Krankheit die Notwendigkeit von Auffrischungsimpfungen und/oder den Kauf zusätzlicher Impfstoffe durch die Regierungen der Welt auslösen könnten.

 

Die These von $OCGN-1.2% hat jedoch einen schwerwiegenden Makel: Die erwähnten gemeinsamen Vermarktungsrechte sind nur an die USA und Kanada gebunden. In Wirklichkeit spielt es also überhaupt keine Rolle, ob Bharat Biotech die Zulassung für den Notfall in anderen Ländern der Welt erhält oder nicht, denn es wird die US-amerikanischen oder kanadischen Aufsichtsbehörden nicht beeinflussen, Covaxin schneller zuzulassen.

 

Erschwerend kommt hinzu, dass insbesondere die USA und Kanada im vergangenen Jahr stark in ihre Impfstoffvorräte investiert haben und wahrscheinlich keinen weiteren Impfstoff in ihren Beständen brauchen, der sich nicht von den anderen abheben kann. Dies ist eine schlechte Nachricht für $OCGN-1.2% und seine Hoffnungen, die oben erwähnte Umsatzwachstumsrate in naher Zukunft zu erreichen.


Der Autor @elonmuskssohn hat ein Karma von 4 und ist Mitglied dieser Gruppe seit dem 23/10/2021. Wenn Sie denken, dass dieser Beitrag nicht hierher gehört, kontaktieren Sie bitte die Gruppenmoderatoren. Ansonsten können Sie gerne eine Diskussion beginnen. Ich bin ein Bot und dies ist eine automatische Nachricht.

Ja...das würde $MARA-3.2% nie schaffen 😅

$NKLA+2.3% 😂? Nein, danke

Diese 3 würde ich niemals kaufen 😂

Timeline Tracker Overview