Die Analysten haben drei Aktien ausgewählt, denen derzeit ein großes Potenzial zugeschrieben wird

Wie ich hier schon mehrfach geschrieben habe: Aus der Sicht eines Laien ist der Marktabschwung schlecht. Aber jeder halbwegs sachkundige Anleger sieht in einer solchen Situation eine perfekte Kaufgelegenheit. Vor allem dann, wenn einige Aktien noch stärker unter die Räder kommen, als sie sollten. Und nicht selten sind diese Aktien das Interessanteste, was das Portfolio eines Anlegers eines Tages mit etwas Glück enthalten kann. In diesem Fall haben die Analysten jedoch die gegenteilige Strategie gewählt. Sie wählten drei Aktien aus, die trotz der Marktlage wachsen und das Potenzial haben, weiter zu wachsen.

Wall Street sieht Potenzial in mehreren Titeln

Northrop Grumman

Die Aktien von $NOC+0.0% Northrop Grumman durchbrachen erneut ihre 50-Tage-Linie, nachdem sie sich als einziger Rüstungskonzern auf diesem Niveau halten konnten. Sie ist nun auf dem Weg, eine neue Unterstützung zu bilden. Northrop hat im Jahr 2022 bisher mehr als 26 % zugelegt.

Ein recht ungewöhnlicher Anblick in diesem Jahr


Northrop Grumman nimmt eine führende Rolle in einem Marktbereich ein, der bis zum russischen Angriff auf die Ukraine im Februar jahrelang etwas ins Stocken geraten war. Unterdessen bleiben die Spannungen zwischen China und Taiwan hoch, was ihnen ebenfalls hilft.

In einem Kommentar zu den Ergebnissen des ersten Quartals von Northrop am 28. April sagte CEO Kathy Warden, dass sich die Bemühungen nun auf die Produktion des Tarnkappenbombers B-21 Raider konzentrieren. Bidens Verteidigungshaushalt sieht auch eine "signifikante Erhöhung der Mittel für die Entwicklung" einer neuen ballistischen Interkontinentalrakete vor, die als " Ground Based Strategic Deterrent" bekannt ist.

Die Luftwaffe plant, 20 Milliarden Dollar für die Herstellung der B-21 über fünf Jahre auszugeben. Northrop hat einen Auftrag in Höhe von 13,3 Milliarden Dollar für die Entwicklung einer neuen ICBM im Jahr 2020 erhalten. Obwohl der Umsatz und der Gewinn pro Aktie von Northrop in den letzten Quartalen tendenziell rückläufig waren, wird erwartet, dass diese und andere Programme das Wachstum im Jahr 2023 und darüber hinaus unterstützen werden.

Northrop kündigte außerdem vor kurzem eine Erhöhung der vierteljährlichen Dividende um 10 % auf 1,73 $ an. Dies ist das 19. Jahr in Folge, in dem die Dividende erhöht wurde. Das dürfte für Dividendenanleger durchaus von Interesse sein.

BYD

Wiederum eine sehr interessante Ansicht

Die Ertragsbilanz von BYD ist glanzlos, was sich in einem EPS-Rating von 56 von 99 möglichen Punkten widerspiegelt. Die Gewinne sind jedoch gestiegen und werden bis 2022 voraussichtlich stark sein. Das KGV ist jedoch aus meiner Sicht ein wenig zu hoch 😂.

Die BYD-Aktie gehört jedoch zu den besten 2 % der Aktien, was die Kursentwicklung in den letzten 12 Monaten angeht. BYD stellt seine eigenen Batterien und Chips her, was dem Unternehmen geholfen hat, Engpässe in der Branche besser zu bewältigen, insbesondere während der Pandemie.

Berichten zufolge wird das Unternehmen bald mit der Lieferung von Batterien an Tesla beginnen, obwohl das texanische Unternehmen das Geschäft nicht bestätigt hat. BYD hat im Jahr 2021 viel Geld in Investitionen gesteckt, aber das zahlt sich jetzt in Form einer riesigen Batterieproduktionskapazität aus. Im Gegensatz zu fast allen anderen Autoherstellern in China hat BYD im April und Mai Rekordverkäufe erzielt, die in beiden Fällen die Marke von 100.000 Fahrzeugen übertrafen und deutlich über denen des Vorjahres lagen. Der Elektroauto- und Batterieriese hat gerade die Marke von 100.000 Fahrzeugen überschritten - den vierten Monat in Folge. Im Juni wurden 134.036 Einheiten gezählt, 224 % mehr als vor einem Jahr und fast 17 % mehr als im Mai (114.943 Einheiten).

BYD verkaufte im Juni 133.762 NEVs, davon 69.544 EVs und 64.218 PHEVs. Es wurden 274 EV-Busse verkauft. Solide!

Vertex Pharmazeutika

Analysten erwarten, dass das Unternehmen im zweiten Quartal bei einem Umsatz von 2,13 Milliarden Dollar 3,54 Dollar pro Aktie verdienen wird. Laut FactSet wird ein Gewinnwachstum von fast 14 % und ein Umsatzwachstum von etwa 19 % erwartet.

Ein ähnliches Szenario

Das Unternehmen testet einen Ersatz für Pankreaszellen. Die Zellen tragen zur Insulinproduktion bei, funktionieren aber bei Patienten mit Typ-1-Diabetes nicht richtig. Dies führt zu gefährlichen Schwankungen des Blutzuckerspiegels. Es ist wichtig zu wissen, dass das Programm in den USA derzeit auf Eis liegt, während die Food and Drug Administration die Dosierungsinformationen überprüft.

Etwa neun Monate nach Beginn der Behandlung mit Vertex benötigte ein Patient keine Insulininjektionen oder eine Pumpe mehr. Bei einem anderen Patienten war der Bedarf an externem Insulin nach fünf Monaten um 30 % gesunken. Beide erhielten die halbe Dosis, während Vertex die Sicherheit des Medikaments evaluiert, sagte CFO Charles Wagner in einem Interview. Das Unternehmen verabreichte auch einem dritten Patienten eine Dosis.

Bei beiden Patienten verlängerte sich auch die Zeit, in der ihre Blutzuckerwerte im gewünschten Bereich lagen. Dr. Camillo Ricordi nannte die Ergebnisse "bemerkenswert und ermutigend". Ricordi ist Direktor des Instituts für Diabetesforschung und des Zentrums für Zelltransplantation an der University of Miami Miller School of Medicine und Vorsitzender des Lenkungsausschusses für die Vertex-Studie.

"Als behandelnder Arzt habe ich gesehen, welch große Belastung diese Krankheit für die Patienten darstellt, insbesondere für diejenigen mit schwerem (niedrigem Blutzucker)", sagte er in einer schriftlichen Erklärung. "Die Fähigkeit, die Bauchspeicheldrüsenfunktion eines Patienten wiederherzustellen, die Blutzuckerkontrolle zu verbessern und damit die Abhängigkeit von Insulin nach außen zu verringern, hat ein erhebliches Potenzial, das Leben der Patienten zu verbessern".

Haftungsausschluss: Dies ist in keiner Weise eine Anlageempfehlung. Es handelt sich lediglich um meine Zusammenfassung und Analyse auf der Grundlage von Daten aus dem Internet und verschiedenen anderen Analysen. Investitionen an den Finanzmärkten sind riskant, und jeder sollte auf der Grundlage seiner eigenen Entscheidungen investieren. Ich bin nur ein Amateur, der seine Meinung kundtut.


No comments yet
Timeline Tracker Overview