Ein einfacher Weg für uns Kleinanleger, die Wall Street zu schlagen

Die Fachleute an der Wall Street sind gut geschult und bestens informiert, was ihnen große Macht verleiht. Einzelpersonen werden die Wall Street nicht schlagen, wenn sie versuchen, auf die gleiche Weise wie die Profis zu investieren. Privatpersonen haben gegenüber der Wall Street einen großen Vorteil, der zu besseren Anlageergebnissen führen kann.

Sie müssen nicht die gleichen Spiele spielen wie die Profis an der Wall Street.

DieWall Street ist voller kluger Leute, die extrem gut dafür bezahlt werden, eine Handvoll Unternehmen und die Branchen, in denen sie tätig sind, zu analysieren. Professionelle Wertpapierfirmen verfügen über ganze Teams, die Finanzentscheidungen treffen, um für ihre Kunden die besten risikobereinigten Erträge zu erzielen.

Wenn Sie glauben, dass Sie die Wall Street in einem bestimmten Jahr übertreffen können, liegen Sie wahrscheinlich falsch. Der Aktienmarkt ist ein Informationsspiel. Sie haben nicht die gleiche Zeit und die gleichen Ressourcen wie die Fachleute an der Wall Street, um neue Informationen aufzuspüren und zu analysieren, sobald sie verfügbar sind. Die Chancen, in einem einzigen Jahr eine überdurchschnittliche Performance zu erzielen, sind nicht groß.

Aber Sie als Privatanleger haben einen Vorteilgegenüber der Wall Street. Sie können ein anderes Spiel spielen.

Wall Street verpflichtet sich zu monatlichen, vierteljährlichen und jährlichen Leistungsüberprüfungen. Portfoliomanager wollen am Ende des Monats keinen großen Verlust ausweisen; sie werden oft nach Leistung bezahlt. Außerdem könnte ein schlechtes Jahr dazu führen, dass sich die Kunden anderswo umsehen. Diese Dinge verändern die Art und Weise, wie die Fachleute an der Wall Street ihre Portfolios verwalten, grundlegend.

Sie können mit einem mehrjährigen Zeithorizont investieren. Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen, wie sich Ihr Portfolio im Laufe eines Monats, eines Quartals oder eines Jahres entwickeln wird. Wenn Ihr Ziel darin besteht, den Wert langfristig zu maximieren - fünf, zehn oder zwanzig Jahre -, wen interessiert es dann, was in diesem Monat passiert ist?

Benjamin Graham schrieb, dass der Aktienmarkt eine Wahlmaschine und keine Waage ist. Sein Gefolgsmann Warren Buffett hingegen argumentiert, dass es sich kurzfristig um eine Wahlmaschine, langfristig aber um eine Waage handelt.

Mit anderen Worten: Der Kurs eines Wertpapiers wird zu einem bestimmten Zeitpunkt von einer Vielzahl von Faktoren beeinflusst, darunter die Stimmung der Anleger, die Nachrichten des Tages oder auch die Frage, auf welcher Seite des Bettes ein Großaktionär aufgewacht ist. Langfristig spiegelt der Kurs eines Wertpapiers eher seinen inneren Wert - sein Gewicht - wider.

Es ist viel einfacher, auf der Grundlage der Idee des inneren Wertes einer Aktie zu investieren. Sie können alle Geräusche der Wahlmaschine ignorieren und nur das investieren, was das Unternehmen wirklich wert ist. DieWall Street kann das nicht tun. Sie müssen sich bei ihren Investitionen davon leiten lassen, ob sie glauben, dass die Aktie den Gesamtmarkt schlagen wird.

Erfolgreiche Anleger brauchen die Wall Street nicht zu überlisten. Der beste Indikator für den Erfolg eines Anlegers ist in der Tat, wie viel Zeit er einer Investitionsentscheidung einräumt, um sie umzusetzen. Je länger Sie eine Anlage halten, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie eine Rendite erzielen, die Ihren Erwartungen entspricht.

Die durchschnittliche jährliche Rendite des S&P 500 Index von 1957 bis 2021 betrug etwa 10,5 %. In einigen Jahren ist sie viel höher, in anderen niedriger oder sogar negativ.

Mit anderen Worten: Es ist viel einfacher vorherzusagen, wo der Börsenindex in 10 Jahren stehen wird, als wo er in einem Jahr stehen wird. Daher ist es wichtig, einen langfristigen Zeithorizont zu haben, um gute Anlageergebnisse zu erzielen. Sie als einzelner Anleger können dies tun. Die Wall Street kann das nicht.

Wenn Sie die Wall Street schlagen wollen, halten Sie sich am besten von den Spielen fern, die sie spielt. Die Analysten haben Berichte veröffentlicht, in denen sie genau angeben, zu welchen Kursen die Aktie in einem Jahr gehandelt werden soll. Selten, wenn überhaupt, rufen sie auf den Punkt genau an. Es ist viel wertvoller für Sie, den aktuellen Wert eines Unternehmens auf der Grundlage langfristiger Erwartungen zu ermitteln und in seine Aktien zu investieren, wenn der Wert des Unternehmens deutlich unter diesem Wert liegt. Wenn Ihre Analyse gut ist, wird sich der Aktienkurs mit der Zeit seinem wahren Gewicht annähern.


No comments yet
Timeline Tracker Overview