Was steckt hinter den extremen Strompreisen auf dem Markt?

Mein Interesse an diesem Thema wurde vor allem durch die derzeit astronomischen Strompreise geweckt, die wir an der European Energy Exchange (EEX) verfolgen können. Ich bin ziemlich überrascht, dass die Tschechische Republik sich zu diesem Thema bisher verdächtig ruhig verhalten hat, da es auch uns direkt betreffen wird. Was steckt also hinter den derzeitigen extremen Preisen auf dem Strommarkt?

Die Wolken ziehen jeden Tag mehr und mehr auf

Der Energiemarkt

Als erstes muss man sich überlegen, wie das Stromnetz eigentlich funktioniert. Der Verbrauch lässt sich im Voraus nicht genau vorhersagen, so dass die Erzeugung ständig angepasst wird. In unserem Land wird dies durch das CEPS (Czech Electricity Transmission System) geregelt, das bestimmte Kraftwerke anweist, ihre Leistung zu erhöhen oder zu verringern. Dabei handelt es sich in der Regel um gas- oder kohlebefeuerte Kraftwerke, die wegen ihres teuren Betriebs die meiste Zeit des Jahres stillstehen.

Die am häufigsten zur Stromerzeugung genutzten Energieträger sind diejenigen , die den Strom am billigsten produzieren, d. h. Solar-, Wind- und Kernkraftanlagen. Bei der Kernenergie sind die Kosten für den Bau natürlich sehr hoch, aber hier geht es um den Preis. Wenn die Nachfrage nicht durch diese Kraftwerke gedeckt werden kann , werden Kohle- oder Gaskraftwerke eingesetzt, bis nicht mehr genug Strom vorhanden ist. Falls sich jemand mehr für dieses Thema interessiert, gibt es einen Wikipedia-Eintrag dazu auf Englisch"merit order". Der Preis wird dann von der Quelle bestimmt, die in der Reihenfolge zuletzt genutzt wird (Gas, Kohle).

Preisentwicklung pro 1 MWh in zwei Monaten, Quelle: kurzy.cz

Ursache des Problems

Die Leistung von Kernkraftwerken ist derzeit gering. Dies ist auf Probleme in Deutschland und Frankreich zurückzuführen. Für Deutschland ist es eine politische Entscheidung, da sie es nicht für eine sichere Energiequelle halten. Ersten Berichten zufolge sollten alle Werke geschlossen werden, aber letztendlich werden die letzten drei Werke wohl weiterlaufen. In Frankreich kämpft man, wie in ganz Europa, mit der Trockenheit. Wir wissen, dass der Betrieb eines Kernkraftwerks große Mengen an Wasser verbraucht, das zur Kühlung der Reaktoren verwendet wird. Sie nutzt hauptsächlich Wasser aus französischen Flüssen, die aufgrund der Dürre knapp sind. Ein weiteres Manko ist die Korrosion von Schlüsselkomponenten in den Anlagen. Aus diesen Gründen sind derzeit 32 der 56 Reaktoren außer Betrieb, d. h. mehr als 57 %. Die Dürre beeinträchtigt auch die Leistung der Wasserkraftwerke, und außerdem gibt es im Sommer generell weniger Wind, so dass auch die Leistung der Windkraftwerke reduziert wird.

Ein weiterer Grund für die extremen Strompreise ist natürlich der Gaspreis, der durch Russland und seine Aggression gegenüber der Ukraine verursacht wird. Der Rekordpreis für Gas verteuert daher die ohnehin schon teuren Gaskraftwerke erheblich. Diese werden in Deutschland in großem Umfang eingesetzt, was den Gesamtpreis pro MWh Strom in die Höhe treibt. Auch Deutschland versorgt Frankreich mit Strom, der ihm durch die geringere Leistung seiner Kraftwerke fehlt. Dies ist ein weiteres Teil des Puzzles.

Entwicklung der Gaspreise in den letzten drei Monaten, Quelle .

Wie kommt man aus dieser Situation heraus?

Die Antwort ist nicht einfach. Ein massives Wiederanfahren der Kernkraftwerke in Deutschland wäre sicherlich eine Option, aber das ist unter den derzeitigen politischen Bedingungen in weiter Ferne. Ich kann mir auch eine Abkehr von der Abhängigkeit von russischem Gas, einen massiveren Bau von Anlagen für erneuerbare Energien oder eine Verringerung der Stromnachfrage vorstellen. Leider handelt es sich dabei um komplexe und langfristige Lösungen, die sich nur schwer innerhalb weniger Monate umsetzen lassen.

Gibt es Ihrer Meinung nach noch andere Faktoren, die bei diesem Thema eine wichtige Rolle spielen? Welche Lösung wäre Ihrer Meinung nach in der gegenwärtigen Situation die beste? Ich freue mich schon auf die Antworten in den Kommentaren 😁.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Hast du ein Konto? Dann meld dich ein. Oder erstelle eine neue.

I really appreciate everything that you do!
Timeline Tracker Overview