MONETA Money Bank: Ist dies eine weitere gute Kaufgelegenheit?

Heute werfen wir einen Blick auf eine andere tschechische Bank, die MONETA Money Bank. Wir werden die starken Halbjahresergebnisse, Neuigkeiten, Erfolge, Gründe für den Rückgang der Aktie, den weiteren Ausblick und das Zukunftspotenzial diskutieren. Ich will das nicht unnötig in die Länge ziehen und komme gleich zur Sache.

MONETA Money Bank Filiale

MONETA Money Bank ist ein tschechisches Bankinstitut, das früher zur Finanzgruppe General Electric gehörte. Sie ist auf Bankdienstleistungen für Privatpersonen und Unternehmen (insbesondere kleine und mittlere Unternehmen) spezialisiert.

Einige von Ihnen haben um eine Analyse der MONETA Money Bank gebeten, die uns ein starkes Halbjahresergebnis vorgelegt hat, in diesem Jahr aber dennoch einen Rückgang verzeichnete. Bevor wir uns mit den konkreten Zahlen und Ergebnissen befassen, sollten wir uns die Gründe für den Rückgang ansehen.

Ich brauche wohl nicht zu erwähnen, dass einer der Hauptgründe dafür unsere altbekannte "Windfall Tax" ist. Ein weiterer Grund für den Rückgang in diesem Fall ist die Nachricht, dass die lang erwartete Fusion der Moneta mit der Air Bank nun doch nicht zustande kommt. Durch die Fusion sollte die drittgrößte Bank des Landes entstehen. Auch die sich verschlechternde makroökonomische und geopolitische Lage, die die Aktie damals nach unten drückte, trug dazu bei.

Die Moneta-Aktie ist von 93,75 CZK in diesem Jahr auf 73,30 CZK gefallen.

Kommen wir nun zum positiveren Teil, nämlich zu den vielversprechenden Halbjahresergebnissen.

Die gesamten Betriebseinnahmen erreichten 6,1 Mrd. CZK, 13,1 % mehr als im Vorjahr. Die gesamten betrieblichen Aufwendungen waren stabil und gingen im Vergleich zum Vorjahr sogar leicht um 1,9 % auf 2,8 Mrd. CZK zurück .

Der Nettogewinn von MONETA für das erste Halbjahr stieg im Vergleich zum Vorjahr um 100,7 % auf 2,9 Mrd. CZK.

Die Grafik stammt aus der Halbjahrespräsentation von MONETA Money Bank

Weitere wichtige Daten fasse ich für Sie in klassischer Form zusammen:

  • DieRentabilität des materiellen Eigenkapitals erreichte 22,6% (gegenüber 11,2% im Vergleichszeitraum des Vorjahres).
  • Betriebsergebnis von 6,1 Mrd. CZK (13,1% y/y)
  • Die Betriebsausgaben sanken um 1,9 % auf 2,8 Mrd. CZK, was definitiv eine gute Nachricht ist (das Ergebnis von Stabilität und gutem Management auch in einer Zeit hoher Inflation).
  • Die ausgezeichnete Rentabilität ist auf die Entwicklung der Zinssätze und eine ausgezeichnete Kostenkontrolle zurückzuführen, so dass der Nettozinsertrag um 18,2 % gegenüber dem Vorjahr deutlich gestiegen ist.
  • Das Überschusskapital der MONETA-Gruppe belief sich auf 5,2 Mrd. CZK, davon 2,3 Mrd. CZK für zukünftige Dividendenzahlungen.

Das überschüssige Kapital oder die starke Kapitalposition bietet eine stabile Grundlage für weitere potenzielle Investitionen in das Unternehmen selbst.

Die Leistungen der MONETA-Gruppe im ersten Halbjahr

  1. MONETA baut die Online-Verkaufsmöglichkeiten für die meisten ihrer Produkte, d.h. verschiedene Arten von Krediten, Hypotheken, Sparguthaben, Fonds und Girokonten, weiter erfolgreich aus (dieses Wachstum ist auf ihre Marktführerschaft im Bereich der Digitalisierung zurückzuführen).
  2. Die Zahl der Nutzer von Mobile Banking nimmt ebenfalls stark zu, was zu einem Anstieg der Transaktionsaktivitäten führt.
  3. MONETA hat auch eine Vereinbarung mit KB über die gemeinsame Nutzung von Geldautomatennetzen in der Tschechischen Republikunterzeichnet, was die Zugänglichkeit für die Kunden verbessert und die Nachhaltigkeit fördert, da dadurch Ressourcen in Bezug auf Räumlichkeiten und Service eingespart werden.

Den Angaben zufolge verfügte MONETA über 558 Geldautomaten, und durch diese Vereinbarung wird die Verfügbarkeit um weitere 863 KB-Geldautomaten erweitert, was auch den Energieverbrauch senken wird.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist der Kredit

Die Entwicklung der Kreditvergabe (Kreditportfolio) ist ein sehr wichtiger Aspekt, den jeder gut im Auge behalten sollte. Wenn die Kredite schrumpfen, kann dies ein großes Problem für die Bank darstellen.

  • Kein Grund zur Sorge, auch dieser Aspekt ist bei der MONETA-Gruppe solide. Der Bestand an leistungsfähigen Krediten (brutto) stieg im Jahresvergleich um 11,7 %.
  • Der Bestand an Privatkrediten wuchs (y/y) um 12,7%.
  • Bei den gewerblichen Krediten wurde ein Anstieg von 9,4% gegenüber dem Vorjahr verzeichnet.

Die Hypothekendarlehen hingegen gingen im Jahresvergleich um 44 % zurück, was jedoch nicht weiter verwunderlich ist (dies ist eine Folge der steigenden Zinsen).

Die Qualität des Kreditportfolios verbessert sich

NPL = Notleidendes Darlehen

DerBestand an notleidenden Krediten ist allmählich zurückgegangen und hat sich in den letzten 12 Monaten um 2,5 Mrd. CZK verringert, und das ist auch gut so. So ist der Anteil der NPL-Kredite am Gesamtportfolio im Vergleich zum Vorjahr von 2,5 % auf 1,4 % gesunken. Der Rückgang des Anteils des NPL-Portfolios ist vor allem auf den erfolgreichen Verkauf dieser Kredite mit einem Nominalwert von 0,5 Mrd. CZK, die weiterhin gute Qualität des Portfolios und die weiterhin gute Zahlungsmoral der Kredite zurückzuführen.

CEO Tomáš Spurný und seine Kommentare zu den Ergebnissen:

Die wirtschaftlichen Aussichten für den Rest des Jahres sind ungewiss und werden sich aufgrund des Inflationsdrucks im Inland und in Europa sowie der anhaltenden Auswirkungen der russischen Aggression in der Ukraine wahrscheinlich verschlechtern. Wir schließen nicht aus, dass wir in der zweiten Hälfte dieses Jahres zusätzliche Kreditrückstellungen bilden und zusätzliche Steuerbelastungen verbuchen müssen. Aus diesem Grund planen wir nicht, unsere bisherige Prognose für den Jahresüberschuss 2022 von 4 Mrd. CZK zu aktualisieren. In der zweiten Jahreshälfte planen wir, die MONETA-Gruppe auf ein zunehmend schwieriger werdendes wirtschaftliches Umfeld und das wahrscheinliche Eintreten einer wirtschaftlichen Rezession vorzubereiten.

  • Ich möchte an dieser Stelle anmerken, dass die Analysten andererseits den Kauf von MONETA empfehlen und relativ gute Kursziele nennen. In einigen Fällen habe ich sogar Kursziele um die 100 CZK gefunden, was vielleicht etwas übertrieben ist, aber die Anleger sicher freuen würde.

Marktaussichten für die kommenden Jahre

Dividende

Quelle.

Auf den ersten Blick könnte man meinen, dass es sich um eine schwankende Dividende handelt, die sich auf einer Tretmühle befindet. Das Gegenteil ist jedoch der Fall, und MONETA bietet eine der stabileren und fetteren Dividenden. Die vergangenen Jahre sind nur auf die Pandemie und die Maßnahmen zurückzuführen, mit denen die CNB die Dividendenausschüttung aufgrund der Auswirkungen der Rinderpandemie einschränkte. Das letzte Mal erhielten Moneta-Aktionäre die volle Dividende im Jahr 2019, damals waren es 6,15 Kronen. Für dieses Jahr betrug die Dividende 7 CZK.

Zum Schluss noch ein paar zusätzliche und wichtige Informationen

Es gibt noch ein paar wichtige Punkte, die ich Ihnen mitteilen möchte. MONETA gefällt mir aus Anlegersicht zu den heutigen Kursen, selbst wenn man bedenkt, dass das Unternehmen im Vergleich zu seinen Konkurrenten mit einem leichten Aufschlag gepreist ist (wenn man Kennzahlen wie KB, KGV und KUV betrachtet). Ich denke jedoch nicht, dass dies ein großes Problem darstellt, da MONETA sehr gut profitiert, eine anständige Dividende zahlt und letztendlich die Möglichkeit weiterer Dividendenerhöhungen besteht. MONETA hat ein sehr vielversprechendes Halbjahr hinter sich, in dem ich in vielerlei Hinsicht von den sehr guten Zahlen angenehm überrascht war. Natürlich müssen wir immer noch unseren alten Freund, die Windfall Tax, und das makroökonomische Umfeld berücksichtigen, aber angesichts der steigenden Zinsen, die den Banken in die Hände spielen, bestärkt mich das nur in meiner Überzeugung, dass MONETA noch viel zu bieten hat.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat und Sie sich für die Aktien der Prager Börse interessieren, verweise ich Sie auch auf meine andere Analyse, in der ich die KB betrachte und bewerte.

  • Wie gefällt Ihnen MONETA?
  • Investieren Sie in sie?
  • Ist der aktuelle Aktienkurs für Sie attraktiv?

Bitte beachten Sie, dass dies keine Finanzberatung ist. Jede Investition muss einer gründlichen Analyse unterzogen werden.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Hast du ein Konto? Dann meld dich ein. Oder erstelle eine neue.

No comments yet
Timeline Tracker Overview