Warren Buffetts Rat, wie man Unternehmen mit gutem Management erkennt

Die Qualität des Managements eines Unternehmens ist ein Schlüsselfaktor dafür, ob eine Aktie eine gute Investition ist. Welche Eigenschaften sollten wir also bei den Managern dieser Unternehmen suchen? Mal sehen, was der größte aller Investoren, Warren Buffett, dazu zu sagen hat.

Warren Buffett

Buffett nennt die wichtigsten Merkmale erfolgreicher Manager

Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Manager eine Performance erzielt, die in etwa der des Sektors entspricht, aber als Anleger suchen wir nach Managern, die Unternehmen so führen, dass sie die Performance des Sektors, in dem das Unternehmen tätig ist, übertreffen. Warren Buffett ist der Meinung, dass die Qualität des Managements eines Unternehmens ein Schlüsselfaktor dafür ist, ob eine Aktie eine gute Investition ist oder nicht. Er äußerte sich zu diesem Thema während der jährlichen Aktionärsversammlung von Berkshire Hathaway 1994.

https://youtu.be/cSHX_gg7uTE

"Ich glaube, Sie beurteilen das Management mit zweierlei Maß", sagte Buffett. "Ich denke, man kann viel darüber lernen, wenn man liest, was sie erreicht haben und was ihre Konkurrenten erreicht haben, und wenn man sieht, wie sie ihr Kapital im Laufe der Zeit eingesetzt haben.

Er sagte, es sei wichtig zu sehen, wie ein Manager im Verhältnis zur Position des Unternehmens und zur Wettbewerbsposition in seiner Branche abschneidet, nachdem er zum ersten Mal eine Führungsrolle übernommen hat. Wir sollten uns ansehen, was sie im Vergleich zu dem, was in der Branche geschieht, erreicht haben.

Bei der zweiten Methode, so Buffett, sollten Anleger lesen, wie das Management die Aktionäre in der Vergangenheit behandelt hat.

"Sie wollen herausfinden, wie gut sie ihre Besitzer behandeln", sagte er. "Lesen Sie das Proxy Statement, sehen Sie, was sie denken - sehen Sie, wie sie sich selbst behandeln und wie sie die Aktionäre behandeln. ... Schlechte Manager sind zufällig auch diejenigen, die nicht so sehr an die Aktionäre denken."

Buffett nannte Bill Gates bei Microsoft, Tom Murphy bei Capital Cities und Donald Keough bei Coca-Cola als Beispiele für herausragende Manager, die für die Aktionäre arbeiteten.

Es gibt keine Vorlage für den Erfolg

Dies ist kein festes Schema für die Suche nach guten Managern, aber es ist ein nützlicher Leitfaden. Die Zahl der Manager in der amerikanischen Geschäftswelt, die ihre Versprechen nicht einhalten und die Aktionäre an die erste Stelle setzen, ist relativ gering. Leider ist es nicht leicht, die Spreu vom Weizen zu trennen.

Dieeinzige Möglichkeit, einen Manager und sein Team kennen zu lernen, besteht darin, Zeit mit der Lektüre von Geschäftsberichten und Aktionärsbriefen zu verbringen. So können Sie sich ein Bild davon machen, wie sie ihre Investoren behandeln und ob sie ihre Versprechen einhalten oder ihre Ziele konsequent verfehlen.

Natürlich können auch die besten Manager der Welt ein in Schwierigkeiten geratenes Unternehmen in der Regel nicht umkrempeln. Daher ist die Suche nach einem guten Unternehmen wahrscheinlich der erste Schritt, den Anleger unternehmen sollten, bevor sie die Qualität des Managements bewerten. Allerdings können auch gute Unternehmen von schlechten Managern ruiniert werden, so dass es vielleicht besser ist, zuerst mit dem Managementteam zu beginnen.

Quelle: Guru Focus, CNBC, YouTube, Yahoo Finance

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle hier zur Verfügung gestellten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und stellen in keiner Weise eine Anlageempfehlung dar. Führen Sie immer Ihre eigene Analyse durch.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Hast du ein Konto? Dann meld dich ein. Oder erstelle eine neue.

No comments yet
Timeline Tracker Overview