Wir alle tragen die Produkte dieses Unternehmens jeden Tag: Analyse der Nike-Aktie

Die Aktien von Nike $NKE+0.4% sind im grünen Bereich, nachdem das Unternehmen seine Ergebnisse für das dritte Quartal vorgelegt hat. Sowohl der Umsatz als auch der Gewinn pro Aktie übertrafen die Erwartungen der Analysten. Daher sah sich die Wallstreet gezwungen, ihr Kursziel für die Aktie als Reaktion auf die guten Ergebnisse anzuheben. Die Anleger fragen sich daher, ob jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um Nike-Aktien zu kaufen. Wir werden versuchen, diese Frage in diesem Artikel zu beantworten.

Nike-Aktien steigen nach positiven Quartalsergebnissen um 3%

Kürzlich wurde ein Artikel zu diesem Thema veröffentlicht: Morgan Stanley hat diese Aktie zu Beginn des Jahres zu seinem Top Pick ernannt, jetzt zeigt sie endlich, warum

Ergebnisse

Der Umsatz von Nike $NKE+0.4% wurde durch einen Anstieg der Nachfrage in Nordamerika um 9 % im Vergleich zum Vorjahr angekurbelt. Andererseits führte der chinesische Boykott westlicher Produkte dazu, dass der Umsatz von Nike in China im Vergleich zum Vorjahr um 5 % zurückging. Die Bruttomarge des Unternehmens stieg von 45,6 % im Vorjahr auf 46,6 %. Die Verbesserung der Bruttomargen wurde durch "mehr Vollpreisverkäufe" und eine Verlagerung zu mehr Direktverkäufen an Verbraucher erreicht.

Außerdem erklärte der Finanzchef von Nike, Matt Friend, dass die Umsätze höher ausgefallen wären, wenn das Unternehmen genügend Waren auf Lager gehabt hätte, um die Nachfrage zu befriedigen.

"Unsere Ergebnisse für das dritte Quartal zeigen, dass NIKE in der Lage ist, durch Schwankungen zu navigieren und gleichzeitig die Verbraucher weiterhin direkt, digital und in großem Umfang zu bedienen. Die Marktnachfrage übersteigt weiterhin deutlich das verfügbare Angebot, wobei der Markt in allen unseren Regionen ein gesundes Wachstum verzeichnet.

https://youtu.be/ZImmDbMAVKg

Vor dem Hintergrund der Nike-Ergebnisse sollten wir einen Blick darauf werfen, wie die Wall Street die Aktie bewertet.

3 Wall Street-Analysten bewerten die Nike $NKE-Aktie+0.4%

  • Morgan Stanley $MS-2.6% hat ein Kursziel von $192. Die Analystin Kimberly Greenberger bestätigte ihr Kursziel nach Prüfung der Ergebnisse für das 3. Greenberger zeigte sich beeindruckt von der überdurchschnittlichen Umsatzentwicklung und der Verbesserung der Bruttomarge von Nike, trotz "makroökonomischer Volatilität und Covid-bedingter Aussperrungen in China".
  • Credit Suisse $CSGN.SW setzt ein Kursziel von $165. Analyst Michael Binetti hob das Kursziel von $160 an, nachdem er die Ergebnisse von Nike geprüft hatte. Die Verkäufe in China sind zwar zurückgegangen, aber der Analyst sagte, dass der Gegenwind durch den Boykott und den Mangel an Lagerbeständen nachlässt.
  • Das Kursziel von Telsey liegt bei 165 $. Im Vorfeld der Veröffentlichung der Ergebnisse von Nike senkte die Analystin Christina Fernandez ihr Kursziel von $190. Der Analyst erwartete, dass Nike seine Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2022 bekräftigen würde, was auch geschah.

Ein Wort zum Schluss

Der durchschnittliche Aktienkurs von Nike liegt nach Meinung der Analysten (nicht nur dieser 3) bei 168,24 $, was einem potenziellen Aufwärtspotenzial von etwa 22 % gegenüber dem aktuellen Niveau entspricht. Es sollte jedoch erwähnt werden, dass die Aktie mit einem Aufschlag verkauft wird und die Analysten die Aktie leicht überbewerten, um das Interesse der Öffentlichkeit zu wecken. 35 KGV ist keine kleine Zahl, und die Anleger werden für zukünftige Gewinne einfach mehr bezahlen. Deshalb würde ich es vorziehen, zu niedrigeren Preisen zu kaufen, als es heute der Fall ist.

Dies ist keine Anlageempfehlung und jede Anlageentscheidung liegt allein in Ihrer Hand. Die Ansichten der Analysten werden von Eddie Pan in seinem Artikel zusammengefasst.


No comments yet
Timeline Tracker Overview