Quartalsergebnisse der Unternehmen in der Woche vom 27.2. - 3.3.: Rivian, Nio, Costco und andere

Ein erster Blick auf die Tabelle der Gewinnsaison zeigt, dass die nächste Woche von den Ergebnissen der Elektroautohersteller, Einzelhändler und Technologieunternehmen geprägt sein wird. Werfen wir einen Blick darauf, was die Analysten erwarten.

Gewinnsaison vom 27.2. bis 3.3.

Ich persönlich freue mich am meisten auf die Ergebnisse der folgenden Unternehmen: Occidental Petroleum $OXY+0.9%, Target $TGT-2.5%, Rivian $RIVN-1.7%, Monster Beverage $MNST+0.6%, Nio $NIO-1.1%, Snowflake $SNOW-3.9% und Costco $COST-0.8%.

Werfen wir einen Blick auf die Erwartungen der Analysten 👇

Occidental Petroleum $OXY+0.9%

Die Zacks Consensus Estimate für den Gewinn pro Aktie und den Gesamtumsatz im vierten Quartal liegt bei 1,83 $ pro Aktie und 8,65 Mrd. $, was einem Wachstum von 23,7 % bzw. 8 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Ziel $TGT-2.5%

Es wird erwartet, dass Target nach der Veröffentlichung der Ergebnisse für das Quartal, das im Januar 2023 endet, einen Gewinnrückgang im Vergleich zum Vorjahr aufgrund geringerer Umsätze verzeichnen wird.

Es wird erwartet, dass der Einzelhändler in seinem kommenden Bericht einen Quartalsgewinn von 1,39 $ pro Aktie ausweisen wird, was einer Veränderung von -56,4 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der Umsatz wird voraussichtlich 30,69 Mrd. $ betragen, was einem Rückgang von 1 % gegenüber dem Vorquartal entspricht.

Rivian $RIVN-1.7%

Dieser EV-Hersteller wird in seinem kommenden Bericht voraussichtlich einen Quartalsverlust von 1,89 $ pro Aktie ausweisen, was einer Veränderung von +22,2 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der Umsatz wird voraussichtlich 713,8 Mio. $ betragen, was einem Anstieg von 1221,9 % gegenüber dem Vorquartal entspricht.

  • Hier frage ich mich wirklich, wie nahe die Zacks-Analysten mit ihren Schätzungen liegen.

Monster Beverage $MNST+0.6%

Dieser Hersteller von Energydrinks wird in seinem kommenden Bericht voraussichtlich einen Quartalsgewinn von 0,61 $ pro Aktie ausweisen, was einer Veränderung von +1,7 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der Umsatz wird voraussichtlich 1,59 Mrd. $ betragen, was einer Steigerung von 11,4 % gegenüber dem Vorquartal entspricht.

Nio $NIO-1.1%

Für die drei Monate bis Ende Januar erwartet die Wall Street, dass Nio einen Verlust pro Aktie von 12 Cents bei einem Umsatz von 1,54 Mrd. $ ausweisen wird. Im Vorjahresquartal hatte das Unternehmen einen Verlust pro Aktie von 16 Cents bei einem Umsatz von 1,03 Mrd. $ verzeichnet.

Für das Gesamtjahr wird ein Umsatzanstieg auf 5,66 Mrd. $ erwartet, was einer Steigerung von 121,6 % entspricht.

Costco $COST-0.8%

Es wird erwartet, dass das Unternehmen einen Gewinn je Aktie von 3,21 $ ausweisen wird, was einem Anstieg von 9,93 % gegenüber dem Vorquartal entspricht, während die letzte Konsensschätzung einen Quartalsumsatz von 55,64 Mrd. $ voraussagt, was einem Anstieg von 7,21 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht.

  • Wessen Ergebnisse interessieren Sie? 🤔

Wenn Sie diese Grafik weitergeben möchten, können Sie sie HIERherunterladen .


No comments yet
Timeline Tracker Overview